Trockenlufttrockner

Trocken legen

lassen sich Kunststoffgranulate jetzt noch schonender mit den neuen Trockenlufttrocknern der Baureihe EKO mit Öko-Anlagensteuerung von Koch. Sie eignen sich auch für empfindliche Kunststoffe. Durch Wärmerückführung können mit dem EKO Trockenlufttrockner je nach Temperatur des zu trocknenden Materials bis zu 30 Prozent der Energiekosten eingespart werden, in Verbindung mit der Öko-Anlagensteuerung sogar bis zu 40 Prozent. Sie schützt thermisch empfindliche Materialien zuverlässig vor zu langen Trocknungszeiten. Zusätzlich sorgt die taupunktgesteuerte Regenerierung des Trockenbetts für eine Reduzierung des Energieverbrauchs. Anwender können damit erheblich Energie einsparen. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

SMC, Schlauchleitung

Wenn es feucht wird

muss auch das reguliert werden. Die neuen feuchtigkeitsregulierenden Schlauchleitungen der Serie IDK von SMC Pneumatik verhindern Kondensat und sorgen damit für längere Lebensdauer sowie einen unterbrechungsfreien Betrieb kleiner Antriebe,...

mehr...

Doppelrührer

Backe, backe Kuchen

Man nehme: Pulver, Körner oder Holzmehl, kurz Schüttgüter unterschiedlicher Dichten, einen herkömmlichen Mischer und heraus kommen: heterogene Schichten des Schüttgutes. Was jetzt? Erhebliche Qualitätsmängel des Endproduktes sind nun zu erwarten, da...

mehr...
Anzeige

GF Machining Solutions: Mikron MILL P 800 U

Die Mikron MILL P 800 U ist eine robuste und präzise 5-Achs-Fräslösung für Hochleistungsbearbeitungen, die dank ihrer starken und dynamischen Zerspanungsleistung und hohen Stabilität neue Maßstäbe in Sachen Präzision und Oberflächengüte setzt.

mehr...
Anzeige

Werkstoffe

Rostfreier Stahl für Kunststoffformen

Die Deutschen Edelstahlwerke präsentieren sich gemeinsam mit Schmolz + Bickenbach auf der Moulding Expo. In Halle 7 zeigen die DEW All-Stainless-Werkstoffe für Kunststoffformen, zum Beispiel für Plastikflaschen, Autositze oder Spritzen.

mehr...