Instandhaltung von Elektromotoren

Elektrische Peep-Show

Ich muss Sie enttäuschen: Gespickt wird hier nicht durch ein Schlüsselloch sondern wohl eher durch ein Entlüftungsloch oder eine Einfüllöffnung. Zu sehen gibt‘s nur nackten Stahl und lose Wickel. Sie merken schon, hier geht‘s um so etwas Sinnvolles wie ein flexibles Endoskop für die Überprüfung unzugänglicher Stellen in Maschinen und Anlagen. Damit erweitert der Instandhaltungsspezialist Vogelsang seine Analysemöglichkeiten, die bisher Schwingungsmessung, Lageranalyse und elektrischen Messungen umfassten.

Das Auge, beziehungsweise die an das Endoskop anschließbare Videokamera oder der Foto sind bei der Beurteilung von Schäden oder Abnutzungen in vielen Fällen den anderen Analysemethoden überlegen. Frei nach dem Motto: Ein Blick ums Eck sagt mehr als tausende Messwerte. Damit können die Bochumer ihr Angebot der herstellerunabhängingen Instandhaltung von Elektromotoren, Transformatoren, Generatoren und Sondermaschinen weiter ausbauen.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige