Folienschweißgeräte

In die Zange nehmen

die Polystar-Schweißgeräte von Rische und Herfurth zahlreiche Varianten und Typen von Polyethylen-Kunststofffolien. Vor allem das Wärmeimpuls-Schweißgerät 110 GE gehört seit vielen, vielen Jahren zu den Erfolgsprodukten des traditionsreichen Hamburger Herstellers.

Mit diesem kompakten Tischsystem und seinen verschiedenen Zangentypen lassen sich Folien und Folienbeutel aus Polyethylen (PE) sehr schnell und unkompliziert verbinden und verschließen – selbst vom ungeübten Anwender. Entscheidend für die industrielle oder handwerkliche Praxis: Die mobilen Schweißzangen liegen gut in der Hand und können für Naht-an-Naht-Schweißungen von PE-Folien mit 0,05 bis 0,4 Millimeter Dicke eingesetzt werden.

Die Bedienung der Geräts ist verblüffend einfach: Netzschalter anknipsen, Folienmaterial einlegen, Schweißimpuls per Druckschalter auslösen, ganz kurzen Augenblick warten, und fertig. Der automatische Spannungsausgleich sorgt für die richtige Spannungsversorgung. Und ganz gleich, welche Zangenbreite zum Einsatz kommt – der Impulsgeber „denkt mit“ und passt die Spannung an. Das Ergebnis sind saubere, präzise und zuverlässig haltbare Schweißnähte.

Mit den 110-GE-Geräten lassen sich je nach verwendeter Schweißzange – zehn verschiedene Zangen stehen zur Auswahl – Nahtlängen von 150 bis 600 Millimeter realisieren. Ganz neu ins Programm hat der Hersteller eine Schnabelform-Schweißzange aufgenommen, die bei einem seitlichen Zugriff auf einen Folienbeutel eine 600 Millimeter lange Naht herstellt. Wer also beispielsweise Lebensmittel (z.B. Tee), Kleinteile (z.B. Dichtungen) oder Schüttgüter (z.B. Granulate) manuell in Klarsicht-Beutel, PE-Tüten oder kleine Säcke verpacken möchte, sollte diese Folienschweißgeräte auf keinen Fall links liegen lassen.
Für ganz viele andere Folienarten (PA, PTFE etc.) mit siegelfähiger Innenbeschichtung – auch solche mit verkaufsfördernden Kartonreiterchen – bietet das Hamburger Traditionsunternehmen passende Gerätelösungen an. So etwa auch für Papierverbundfolien, kaltwasserlösliche Folien, nitridfreie Climacore-Folien, teflonbeschichtete Folien oder Aluminium-Verbundfolien. Die Liste ließe sich noch Richtung endlos fortsetzen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Folienschweißmaschinen

Joke verlängert Garantie

Für Verbraucher normal, im Geschäftskundenbereich sehr ungewöhnlich: eine Garantie von zwei Jahren. Diese Gewährleistung bietet Joke Folienschweißtechnik jetzt für alle seine Standard-Maschinen und -Geräte. Die neue Garantie gilt seit dem 1. Januar...

mehr...

Folienschweißgerät

Folienschweißen leicht gemacht

Folienschweißgeräte für das Impulsschweißen und Durchlaufschweißmaschinen für die Verpackungstechnik sind die Spezialität des Unternehmens Rische + Herfurth. Die neueste Entwicklung aus Hamburg ist das Impulsschweißgerät Polystar Typ 438 M.

mehr...

Folienschweißgeräte

Einen kleinen Konjunkturimpuls

setzt der Hamburger Hersteller Rische + Herfurth mit seinen Geber-Wochen für die innovativen Polystar-Impulsgeber vom Typ 110 GE. Sie laufen noch bis zum 30. Juni 2009. Im Rahmen dieser Aktion gibt der Spezialist für Folienschweißgeräte seinen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

AMB 2018

Vorteile durch Spänerecycling

Der Recyclingkreislauf von Aluminium beginnt und endet im Schmelzwerk. Dazwischen wird das Leichtmetall in verschiedenen Industriebetrieben diverser Branchen zerspant und im Idealfall mit Brikettieranlagen zu hochfesten Briketts gepresst. Aber warum...

mehr...