Laserauftragschweißen

Bauteile von innen beschichten

In Fördermedien und Industrieanlagen wie Kraftwerken zählen Dichtungen zu den besonders beanspruchten Bauteilen. Um sie in aggressiven Medien dauerhaft vor Korrosionsangriffen zu schützen, sind Verfahren gefragt, die maximale Effektivität und Haltbarkeit gewährleisten.

Iclad-Innenbearbeitungsoptik von Pallas.

Die Iclad-Innenbearbeitungsoptik von Pallas erschließt hier Möglichkeiten des Laserauftragschweißens, die bislang mit herkömmlichen Standardoptiken nicht realisierbar waren: Sie beschichtet Bauteile ab einem Innendurchmesser von 30 mm, darunter auch solche mit kompliziert geformten Innenflächen in bis zu 500 mm Tiefe. Die schlanke Bauform der Iclad ermöglicht diese Beschichtungen in einer Aufspannung. Das erlaubt sogar dreidimensionale Innenbeschichtungen von Dichtsitzen mit neuen, hochfesten Grundwerkstoffen, die auch unter Temperaturbeanspruchung gute Resultate zeigen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bauteile-Reparatur

Rettung im Notfall

Eine der größten Herausforderungen in den Bereichen Offshore, Automobil-, Maschinen- oder Werkzeugbau ist es, den Ausfall kritischer Komponenten zu minimieren. Eine Zeit und Kosten sparende Alternative zu Ersatz oder Neuanfertigung beschädigter...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grüne Stahlproduktion

Stahl soll CO2-neutral werden

Stahl gilt als der „Werkstoff des Lebens“. Ob bei Mobilität, Architektur, Maschinenbau, Möbeln, Schrauben oder Besteck – ein Leben ohne Stahl dürfte kaum vorstellbar sein. Das Problem: Die Herstellung von Stahl setzt sehr viel CO2 frei – für rund 7...

mehr...