Gleiten und Rollen

Igus bietet Drylin Doppelrollen-Hybridlager in neuen Baugrößen

Der Kölner Spezialist für schmiermittelfreie Lagertechnik Igus erweitert sein Angebot an Doppelrollen-Hybridlagern um zwei Lager mit den Baugrößen 10 und 16 Millimeter für Anwendungen mit reduziertem Bauraum.

Hinter dem innovativen Konzept der Hybridlager steht die Verbindung der Vorzüge von Gleit- und Rollenlagern: laufruhige aber gleichzeitig sehr leichtgängige Bewegung. (Quelle: igus GmbH)

Nicht nur in der Kameratechnik, in Schiebetüren oder Werkzeugmaschinentüren kommen sie verstärkt zum Einsatz, ebenso in Kabinen für Baumaschinen oder auch für den individuellen Bastlerbedarf: die leise und leicht laufenden Hybrid-Linearlager von igus. Um dem Konstrukteur die Auswahl zu erleichtern, gibt es die Doppelrollen-Hybridlager nun in zwei weiteren Baugruppen. Hinter dem innovativen Konzept dieser Lager von igus steht die Verbindung der Vorzüge von Gleit- und Rollenlagern. Für den äußerst leichtgängigen sowie beinahe geräuschlosen Lauf sorgt das Konzept mit zwei schräg angesetzten Rollen aus wartungsfreien Hochleistungskunststoffen. In Hauptlastrichtung nehmen die Rollen das Gewicht auf und garantieren geringe Verschiebekräfte für die Handbedienung. Treten Missbrauchs- oder Querkräfte auf, werden diese sanft über die Gleiter aufgefangen, auch dann ist somit ein leiser geführter Lauf gewährleistet und Beschädigungen der Schiene sind ausgeschlossen. Die Last wird verliersicher auf der Schiene verfahren, weshalb ein Abspringen von der Schiene unmöglich ist und gleichzeitig die Verschiebung hoher Lasten bei minimalem Kraftaufwand möglich ist – und alles absolut schmiermittelfrei.

Anzeige

Variabilität in der Konstruktion durch geringere Baugrößen

Die Doppelrollen-Hybridlager in 10 und 16 Millimetern vervollständigen das Hybridlager-Programm von igus. (Quelle: igus GmbH)

„Die mit 20 Millimeter Durchmesser erhältlichen Hybridlager haben sich in der Praxis bereits bewährt“, so Stefan Niermann, Leiter drylin Linear- und Antriebstechnik bei igus. „Ist nur eine einzige Führungsschiene nötig, spart der Anwender deutlich an Platz ein. Hier sind wir nun noch einen Schritt weiter gegangen und bieten die Doppelrollen-Hybridlager in neuen, kleineren Baugrößen in 10 und 16 Millimetern an.“ Diese ermöglichen dem Konstrukteur nun einen noch flexibleren Einbau der Lager, beispielsweise für Bedienpanels oder Bühnenbildinstallationen auf den Doppelschienen und in Kombination mit einem Komplettschlitten. Da die Hybridlager mehr als 180 Grad umgreifen, können sie auch auf einfachen Wellen eingesetzt werden. Auf Wunsch sind sie bei igus ebenfalls mit Klemmung erhältlich.

Türen oder Bedienpanels mit nur einer Komplettschiene und den neuen Doppelrollen-Hybridlagern bewegen. (Quelle: igus GmbH)

Bestens geeignet für manuelle Verschiebungen

Aufgrund des geringen Verschiebewiderstandes der Hybridlager konnte die notwendige Verschiebekraft um den Faktor 5 verringert werden. Sie sind daher ideal für den Handbetrieb geeignet, also überall dort, wo die Laufzeiten nicht Automatisierungsdimensionen annehmen und nicht über 500 Kilometer verfahren werden. Da Lasten von 10 bis 100 Kilogramm problemlos per Handverschiebung bewegt werden können, bieten sich insbesondere Anwendungen in der Möbel- und Büroeinrichtungsbranche (beispielsweise Schiebetüren) sowie Kamera- und Monitorinstallationen an. Die im Vergleich zu marktüblichen Rollenlösungen preisgünstigen Doppelrollenlager bieten eine effiziente Lösung und können als Einzellager ab Stückzahl 1 oder als komplett vormontierter Hybridschlitten bestellt werden. kf

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Dünnringlager

Schmiermittelfrei dank Keramikkugeln

Korrosionsfreie, trocken laufende Dünnringlager mit Edelstahl-Innen- und -Außenringen und Wälzkörpern aus abriebfester und hochtemperaturbeständiger Keramik eignen sich für Reinraum- und Vakuumanwendungen. Rodriguez bietet die Hybrid-Dünnringlager...

mehr...

Isolierte Lager

Eine integrierte Isolation

hat das Wälzlager der Sonderausführung SQ77 von NKE Austria. Sie verleiht dem Lager einen zuverlässigen Schutz vor Stromdurchgang und Elektrokorrosion. Typische Anwendungen für elektrisch isolierte Wälzlager sind Elektromotoren, Generatoren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Keramiklager

Wenn Standard nicht mehr reicht

oder die Einsatzbedingungen aus dem Rahmen fallen, dann muss eben mal wieder das Besondere her. Das weiß man auch im Hause Cerobear, weltweit führend auf dem Spezialgebiet der Wälzlagerungen mit keramischen Komponenten.

mehr...
Anzeige

WZM-Wälzlager, WZM-Wälzlager

Vier neue

Spindellager-Baureihen von FAG helfen zukünftig bei der Steigerung der Produktivität von Werkzeugmaschinen. Erstens: Die Spindellager BAX (Bild) sind hochsteife Axiallager mit der Drehzahleignung von Hauptspindellagern.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tribo-Polymer

Jetzt auch in Schwarz erhältlich

Speziel für die Lagerung von Schwenk- und Rotationsanwendungen bietet Igus das schmiermittelfreie und schmutzunempfindliche Tribo-Polymer iglidur J3 an. Um auch den Designanforderungen der Anwender zu entsprechen, ist der Kunststoff nun als schwarze...

mehr...