Parallel zur Airtec

Euromold 2016 findet in München statt

Die Euromold findet in diesem Jahr vom 25. bis 27. Oktober 2016 auf dem Messegelände in München parallel zur Luft- und Raumfahrt-Messe Airtec statt. Die Veranstalter erwarten eine Reihe von Synergien.

Nach einem einmaligen Gastspiel in Düsseldorf im Jahr 2015 verlegt die ehemals in Frankfurt/Main ansässige Euromold somit erneut ihren Standort.

Veranstalter Demat folgt damit nach eigenen Angaben vor allem dem aus der Branche mehrfach geäußerten Wunsch nach einem Umzug in die bayerische Landeshauptstadt. Denn wie kaum eine andere europäische Region setze Bayern auf Zukunft, Innovation, Industrie, Technik und Wissenschaft. 

Als weiteren Grund für den Umzug nennen die Veranstalter die erwarteten Synergien mit der Airtec. Als Branchentreffpunkt für den 3D-Druck – also für die Welt der additiven Fertigungsverfahren – biete sich für die Euromold die Nähe zur Luft- und Raumfahrt geradezu an. Die Luft- und Raumfahrt sei einer der Hauptnutznießer des 3D-Drucks und treibende Innovations-Kraft.

Besucher der beiden Veranstaltungen können mit einem gemeinsamen Ticket bis zu 600 Aussteller aus 45 Nationen treffen. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Fachmessen

Gut in Form für die Formnext

Mit den Weltmarktführern im Bereich Additive Fertigungstechnologien, mehreren Weltpremieren, einer hochkarätigen Konferenz und einer Sonderschau „Audi Werkzeugbau“ versucht die neue Messe Formnext bei ihrer Premiere zu punkten.

mehr...
Anzeige

Industriesauger

Nilfisk auf der Euromold

Auf der diesjährigen Euromold will der Reinigungsgerätehersteller Nilfisk unter Beweis stellen, dass seine Lösungen im Bereich „Industrial Vacuum Solutions“ zur absoluten Weltspitze zählen.

mehr...