Smart Cleaning

Reinigungsanlagen per App überwachen

Mit dem Begriff „Smart Cleaning“ beschreibt BvL Oberflächentechnik seine neuesten Entwicklungen: Apps für eine Überwachung und automatisierte Steuerung der Reinigungsanlage. Sieben von ihnen stellte BvL auf der Parts2Clean vor.

Das „Reinigermanagement“ zum Beispiel hält die Reinigerkonzentration dauerhaft konstant auf dem gewünschten Niveau – manuelles Nachdosieren entfällt komplett. Der selbstlernende „Badwechsel-Timer“ soll den optimalen Zeitpunkt für den Badwechsel vorhersagen können. Andere Apps, wie die „Trocknungssteuerung“ oder das „Abluftmanagement“, regeln die Temperatur in der Trocknungszone oder dem Vakuumtrockner, um die Trocknung bedarfsgerecht zu optimieren. Weitere Apps konzentrieren sich auf die Themen Wartung oder Lebensdauer von Verbrauchsmaterial und sollen so eine Anlagenstörung vermeiden.

Reinigungsanlagen per App überwachen.

Auf das komplette Smart Client Konzept kann über ein Tablet oder Smartphone zugegriffen werden, so dass eine Fernbedienung und -steuerung der Reinigungsanlage möglich ist. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Reinigungsanlagen

„Total überrascht“

Für die Reinigung seiner Abgussformen suchte das Unternehmen Spartherm Feuerungstechnik eine geeignete Waschanlage. An diese durchaus anspruchsvolle Aufgabe heran traute sich BVL Oberflächentechnik. Das Ergebnis kann sich sehen lassen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Filteranlage

Ganz schön sauber

Bei der Herstellung von Motoren zählen deutsche Hersteller zu den effizientesten Unternehmen weltweit. Entsprechend groß ist das Spanaufkommen beispielsweise in der Zylinderkopfproduktion. Nach der Bearbeitung werden die Aluminium-Zylinderköpfe in...

mehr...

Anwenderbericht

Schwimmend zu längeren Standzeiten

Kühlschmierstoffe (KSS) spielen in der Zerspanung nach wie vor eine bedeutende Rolle. Im Gegensatz zu deren Vielfalt existieren am Markt allerdings nur sehr wenig effiziente Funktionsprinzipen zur Reinigung der KSS. Mit dem Scherlomat ist es HVS nun...

mehr...

Restschmutzanalysen

Kein Wenn und Aber

dulden Fahrzeugbauer, wenn es um die geforderte technische Sauberkeit funktionsrelevanter Bauteile geht. Für Markus Kreisel ist fdas nichts Neues. Er ist Inhaber des gleichnamigen Laborservices und mit seinem Labor-Trailer sowohl in Deutschland als...

mehr...