17 Einträge
Seite [11 von 17]

Der Laser wird zur Lichtquelle im Auto. BMW hat im i8 diese revolutionäre Technologie erstmals in die Serie gebracht. Überhaupt nimmt die Bedeutung der Photonikbranche zu. Verzeichnete sie 2014 noch einen Jahresumsatz von rund 350 Mrd. Euro weltweit, so wird diese Zahl für 2020 auf mehr 600 Mrd. Euro prognostiziert.

Mehr

Nur alle vier Jahre finden die großen Messen der Metallbranche in Düsseldorf statt. Bei so viel Bedenkzeit ist es kein Wunder, dass die Unternehmen bei jeder neuen Ausgabe von GIFA, METEC, THERMPROCESS und NEWCAST eine riesige Menge Neuigkeiten zu präsentieren haben. Auch dieses Mal (vom 16. bis 20. Juni 2015) kamen die Metall-Marktführer mit Innovationen nach Düsseldorf, die Menschen und Umwelt schonen.

Mehr

Nur alle vier Jahre finden die großen Messen der Metallbranche in Düsseldorf statt. Bei so viel Bedenkzeit ist es kein Wunder, dass die Unternehmen bei jeder neuen Ausgabe von Gifa, Metec, Thermprocess und Newcast eine riesige Menge Neuigkeiten zu präsentieren haben. Auch dieses Mal sind die Metall-Marktführer mit Innovationen nach Düsseldorf gekommen, die Menschen und Umwelt schonen.

Mehr

Im weltweiten Vergleich zählt Deutschland zu den starken Roboter-Einsatzländern. Auf 10.000 Arbeitsplätze im Verarbeitenden Gewerbe sind hierzulande nach Berechnungen des Weltroboterverbandes IFR 282 Industrieroboter im Einsatz. Nur Korea (437) und Japan (323) kommen auf eine höhere Roboterdichte. Trotz anderslautender Sensationsmeldungen sind Sorgen vor Robotern, die Menschen die Arbeitsplätze wegnehmen, unbegründet, sagt Patrick Schwarzkopf, Geschäftsführer VDMA Robotik + Automation.

Mehr
Der Samurai-Roboter

Japanische Ingenieure haben einen Roboter entwickelt, der in der Lage ist, die Schwertbewegungen eines Samurai zu erlernen. Der Motoman MH-24 vom Roboterhersteller Yaskawa war nach Durchlaufen des Teach-In-Vorganges in der Lage, seinen Samurai-Lehrer in einem Wettkampf in allen Prüfungen zu schlagen. Der Roboter lernte den Umgang mit dem Samurai-Schwert, indem er die die digitalisierten Bewegungen des japanischen Schwertmeisters Isao Machii kopierte. Isao Machii hält fünf Rekorde im Guiness Buch. Unter anderem für die "schnellsten 1.000 Schwert-Schnitte". Das Video zeigt unter anderem, in welcher Geschwindigkeit der Roboter die 1.000 Schnitte im Samurai-Stil durchführt oder wie er eine Erbsenschote der Länge nach zerteilt. hs

Mehr
Vakuum fürs Leben

Auf der Hauptversammlung am 21. Mai 2015 feierte der neue Imagefilm von Pfeiffer Vacuum seine Premiere. Unter dem Titel „Vakuum fürs Leben“ begleitet er eine Familie in ihrem Alltag und zeigt, in welchen Situationen jeder einzelne mit Produkten in Berührung kommt, für deren Herstellung Vakuum notwendig ist. Außerdem wird ein Blick in die Fertigung bei Pfeiffer Vacuum geworfen. Faszinierende Aufnahmen zeigen, wo das Vakuumequipment produziert wird, das zur Herstellung von Smartphones, Brillengläsern, PET-Flaschen oder Kühlschränken notwendig ist. Der Film ist Teil einer medienübergreifenden Kampagne mit demselben Titel. Sie zeigt, wie wichtig Vakuum für das tägliche Leben ist und dass Endprodukte oder Annehmlichkeiten, die wir alle in unserem Leben wie selbstverständlich nutzen, ohne Vakuum gar nicht existieren würden.

Mehr
Glasschneiden ist Trumpf

Der Laser ist derzeit das einzig schonende und flexible Verfahren, um chemisch gehärtete Gläser mit hoher Bruchfestigkeit zu schneiden. Die Gläser lassen sich mit dem Laser nach dem Härteprozess trennen, die Kantenqualität ist hervorragend. Im Gegensatz zu mechanischen Verfahren können Anwender den verschleißfreien und berührungslosen Prozess auch für flexible zwei- und dreidimensionale Geometrien einsetzen. Anhand der TruMicro Series 5000 zeigt Trumpf wie es geht…

Mehr
Premo 600 mit Automation

Just-in-time-Produktion, hoher Anspruch an die Fertigungsqualität und der Betrieb rund um die Uhr: Bei der Lüdenscheider Jeßegus Umformtechnik steht hohe Effizienz in der Herstellung von Drückteilen klar im Fokus. In den vergangenen zwei Jahren wurde der moderne Maschinenpark bereits mit zwei Drückmaschinen des Typs Premo 600 aus dem Hause Abacus aufgerüstet. Jetzt sorgt hier der Einsatz eines Roboters für höchste Produktivität und reibungslose Prozesse bei deutlich gestiegener Auslastung.

Mehr
17 Einträge
Seite [11 von 17]