Was geschieht bei der Kaltmassivumformung im Mehrstufenverfahren

Um Teile mit Außen- und Innenverzahnung, hohle und halbhohle Teile sowie exzentrische Produkte und Lagerbolzen herzustellen, nutzt das Unternehmen Arnold Umformtechnik die 6-Stufen-Presstechnologie. Viele Präzisions- und Drehteile die vormals nur durch spanabhebende Verfahren hergestellt werden konnten, können so nun kostenoptimal als Kaltumformteile produziert werden.

Quelle: ARNOLD UMFORMTECHNIK GmbH & Co. KG