3D, Digital oder analoge Mechanik: Printmedien auf der drupa

Ein 2-stöckiges Haus aus Papier, die Welt auf Vinyl gedruckt oder eine Urzeitmuschel aus dem 3D Drucker. Die drupa (31. Mai bis 10. Juni 2016 in Düsseldorf) zeigt die Zukunft des Printmediums auf eindrucksvolle Weise. Außerdem begibt sich die Messe auf eine Reise durch 600 Jahre Druckgeschichte zeigt, wie die Lettern laufen lernten.

Quelle: m4-tv.com