Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik> Geschweißte Titanwerkstoffe umformen?

Linearführung für SchweißanlageVerminderte Haftung

Schweißtechnik

Die Schweißtechnik ist ein kritischer Anwendungsbereich von Antriebs- und Führungskomponenten, weil die nicht zu vermeidenden Schweißspritzer an den Komponenten anhaften und zu verringerter Lebensdauer führen.

…mehr

Titanwerkstoffe schweißenGeschweißte Titanwerkstoffe umformen?

Trotz der überwiegend guten Schweißeignung von Werkstoffen auf Titanbasis gibt es in der Praxis gelegentlich Probleme. Das sind zum einen die relativ schlechten mechanischen Eigenschaften der Schweißnähte, die auf ungünstigen Strukturen im Schweißgut und in der Wärmeeinflusszone zurückzuführen sind. Die geringe Duktilität verbietet das Umformen von Bauteilen mit Schweißnähten.

sep
sep
sep
sep
Verbindungstechnik  (VT): Geschweißte Titanwerkstoffe umformen?

Diese Einschränkungen sollen zumindest teilweise aufgehoben werden. Ziel eines Forschungsprojektes ist, die mechanischen Eigenschaften von Schweißnähten an Titanwerkstoffen durch eine Steuerung des Schweißnahtgefüges und der Minimierung der Wärmeeinflusszone zu verbessern. Im Vordergrund steht die Erhöhung der Duktilität der Schweißnaht und der damit verbundenen Umformbarkeit unter Beibehaltung oder Erhöhung der Festigkeit.

Die Ergebnisse des Projekts können unmittelbar in die industrielle Praxis umgesetzt werden. Die in ihren mechanischen Eigenschaften verbesserten Schweißnähte erlauben den Einsatz schweißtechnisch hergestellter Bauteile aus höherfesten Titanwerkstoffen, die bisher nur durch urformende und spanende Verfahren zu fertigen sind. Das kann neben einfacheren Konstruktionen und Fertigungsverfahren aufgrund der Wandstärkenreduktion unmittelbar in Gewichtseinsparungen umgesetzt werden.dr

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

induktionslöten

LötverfahrenSchneller, präziser und sparsamer verlöten

Das induktive Lötverfahren läuft viel schneller ab als etwa das Löten mit offener Gasflamme, denn die Induktion erzeugt die Wärme direkt im Werkstück. 

…mehr
Düsenreinigungsgerät Borster NCS

Reinigung von Haken-, Flatstream- und...Auf Qualität gebürstet

Der Klebe- und Dosiertechnikspezialist SCA aus Bretten bringt eine ebenso einfache wie effektive Lösung zur Reinigung von Haken-, Flatstream- und Airless-Düsen auf den Markt: das Düsenreinigungsgerät Borster NCS.

…mehr
SMT-fähiger PEM ReelFast Befestiger

LeiterplattenfertigungIn nur einem Arbeitsgang

Dank des SMT-fähigen PEM ReelFast Befestigers von KVT-Fastening lassen sich Leiterplatten in nur einem Arbeitsgang mit allen erforderlichen Verbindungselementen ausrüsten.

…mehr
Schweißtechnik

Linearführung für SchweißanlageVerminderte Haftung

Die Schweißtechnik ist ein kritischer Anwendungsbereich von Antriebs- und Führungskomponenten, weil die nicht zu vermeidenden Schweißspritzer an den Komponenten anhaften und zu verringerter Lebensdauer führen.

…mehr
WeldCube - Vernetzung mit TPS/i

Digitalisierung der SchweißtechnikVernetztes Fügen

Das Sammeln von Schweiß-Daten, das Interpretieren und das sofortige Reagieren erfordert eine extrem schnelle Datenübertragung innerhalb des Schweißsystems. Die Entwickler müssen offene Schnittstellen schaffen, die den Import von bauteilspezifischen Daten und deren Zusammenführung mit prozessrelevanten Schweißdaten ermöglichen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung