Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik> Ergonomische Erkenntnisse

SchweißstromquelleFronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Schweißstromquelle: Fronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Fronius hat den Cold-Metal-Transfer-Schweißprozess jüngst auf die modernste Schweißstromquelle des Unternehmens, die TPS/i, gebracht. Mit der zweiten Generation des „kalten Lichtbogens“ lässt sich in vielen Anwendungen mit bisher nicht erreichter Qualität, Einfachheit und Prozesssicherheit robotergestützt schweißen.

…mehr

TextilleasingErgonomische Erkenntnisse

fließen heute ein in die Gestaltung von Arbeitskleidung. Dienstleister Profitex bietet im Textilleasing beispielsweise Kollektionen an, bei denen neue Materialien die Sicherheit verbessern, und verschiedene Schnitte und Ausführungen die besonderen Anforderungen verschiedener Berufsgruppen in Handwerk und Industrie berücksichtigen.

sep
sep
sep
sep
Verbindungstechnik  (VT): Ergonomische Erkenntnisse

So enthält beispielsweise die Handwerker-Kollektion namens Team Comfort auch Westen und Shorts, die durch zahlreiche Taschen viel Stauraum bieten. Die Jacken haben Reißverschlüsse im Frontbereich, einen bequemen Schnitt und Dehnungsfalten im Rückenbereich. Doppel- und Dreifachnähte sowie ein strapazierfähiges Gewebe gewährleisten Haltbarkeit selbst bei starker Beanspruchung. Dazu gesellen sich praktische Details wie Bein- und Handytasche, Werkzeugschlaufe, Safetasche, doppelte Latztasche sowie Hosen mit Knietaschen.

Die Berufskleiderkollektion Evolution Comfort richtet sich hingegen vorwiegend an Mitarbeiter im Metall- und Elektrohandwerk sowie in der industriellen Produktion. Sie bietet ebenfalls ein vollständiges Sortiment an und hält auch Damenschnitte parat. Hier haben die Jacken keine außen liegenden Druckknöpfe oder Reißverschlüsse. Die Bundhose verfügt über Blasebalg-Taschen sowie Beintaschen. Die Gesäß- sowie die Beintasche mit Patte haben einen schnell und leicht zu öffnenden Klettverschluss. Die Wattierung mit Nässestopper im Kniebereich erhöht den Tragekomfort.

Anzeige

Mit dieser durchdachten Mietberufskleidung möchte Profitex „die Motivation der Mitarbeiter durch überlegte Funktionalität, hohen Tragekomfort und Übernahme der Kleidungspflege steigern“. Dabei hat das Leasing den überzeugenden Vorteil, dass Ihre Mitarbeiter immer professionell, sauber und modern gekleidet auftreten – und so auch das positive Image Ihres Unternehmens stärken. Das sind übrigens Vorteile, die inzwischen auch immer mehr mittelständische und kleine Firmen entdecken. Zumal die Leasingkonditionen recht attraktiv ausfallen. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Persönliche Schutzkleidung: Schön geschützt

Persönliche SchutzkleidungSchön geschützt

Persönliche Schutz-Ausrüstung und intakte Berufskleidung sind wichtige Faktoren für die Sicherheit im Arbeitsalltag. Grundsätzlich wissen Arbeitnehmer und –geber, wie wichtig die richtige Schutz-Ausrüstung am Arbeitplatz ist.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Drehstromgenerator

SchweißtechnikVerschweißt und kontrolliert

Mosa stellt neue Schweißaggregate für Elektrodenschweißen TS EVO vor und führt damit seine TS-Serie fort. Kennzeichnend ist in erster Linie das Kontrollsystem des Schweißstroms über eine elektronische Karte.

…mehr
PHAsis.one-Handprüfgerät

SchweißtechnikPrüfen nach Plan effizient vorbereiten

Das von Vogt-Ultrasonics entwickelte PHAsis.one-Handprüfgerät wurde zur präzisen Prüfung widerstandsgeschweißter Punkte entwickelt. Es eignet sich für die Prüfung verschweißter Stahl- oder Aluminiumbleche mit Einzelblechstärken von 0,7 mm bis 5 mm.

…mehr
Schweißdrähte

SchweißdrähteZusatzwerkstoffe für Schweißanwendungen

Auf der Schweissen & Schneiden in Düsseldorf stellte das französische Unternehmen Ugitech sein Produktportfolio für Schweißanwendungen vor.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung