Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik> Profis auf Werften

SchweißstromquelleFronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Schweißstromquelle: Fronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Fronius hat den Cold-Metal-Transfer-Schweißprozess jüngst auf die modernste Schweißstromquelle des Unternehmens, die TPS/i, gebracht. Mit der zweiten Generation des „kalten Lichtbogens“ lässt sich in vielen Anwendungen mit bisher nicht erreichter Qualität, Einfachheit und Prozesssicherheit robotergestützt schweißen.

…mehr

SchweißenProfis auf Werften

profitieren von den Eigenschaften der neuen Vorschubkoffer für hochleistungsfähige MIG/MAG Schweißgeräte der Firma Rehm aus Uhingen. Zusätzlich zur Standardausführung sind ab sofort die weiteren Varianten „Construction“ und „Shipyard“ erhältlich. Die mit Blick auf den industriellen Anwender konstruierten Koffer erleichtern präzises Schweißen in typischen Situationen wie Montage und Schiffbau.

sep
sep
sep
sep
Schweißen: Profis auf Werften

Construction wurde für den Einsatz im Stahlbau und vergleichbar harten Arbeitsbedingungen entwickelt. Das sehr robuste Metallgehäuse besteht aus verstärktem Boden (3 mm) und Seitenblechen (2 mm). Des Weiteren sind die Bedienelemente mit einem Schlagschutz versehen (beides ebenso bei dem zweiten Vorschubkoffer). In der großzügig dimensionierten Drahtrollenbox können 300 Meter sicher verstaut werden und sorgen so für zuverlässiges Arbeiten auf lange Zeit. Um die Koffer, wie im Stahlbau üblich, aufzuhängen, können Kranösen angeschraubt werden.

Durch seine kompakten Maße (520x225x300 mm) lässt sich Shipyard problemlos überallhin mitnehmen. Außerdem können durch Anschluss eines extralangen Zwischenschlauchpaketes und Push-Pull-Brenners bis zu 42 Meter lange Entfernungen zum Schweißgerät überbrückt werden. Von Vorteil ist dabei die erhöhte Zugentlastung für das Zwischenschlauchpaket. Ein Element, das auch den erstgenannten Koffer auszeichnet.

Anzeige

Weitere Produktdetails aller neuen Koffervarianten sind der digital geregelte 4-Rollen-Antrieb, serienmäßige Durchgangsbohrungen für Pressluft oder Frischluft sowie abriebfeste Kunststoffkufen. Die für den dauerhaften gewerblichen Einsatz ausgelegten Vorschubkoffer sind als Zubehör für Synergic.Pro2 und Mega.ARC Schweißgeräte erhältlich. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schweißprozesse: Blechstrukturen schneller simulieren

SchweißprozesseBlechstrukturen schneller simulieren

Simufact bringt mit Welding 7 die nächste Version seiner Lösung für die Simulation von Schweißprozessen auf den Markt.

…mehr
Schweißstromquelle: Fronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

SchweißstromquelleFronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Fronius hat den Cold-Metal-Transfer-Schweißprozess jüngst auf die modernste Schweißstromquelle des Unternehmens, die TPS/i, gebracht. Mit der zweiten Generation des „kalten Lichtbogens“ lässt sich in vielen Anwendungen mit bisher nicht erreichter Qualität, Einfachheit und Prozesssicherheit robotergestützt schweißen.

…mehr
Produktion VW Passat: Beim Widerstandselementschweißen werden Aluminium und Stahl untrennbar miteinander verbunden. (Bild: Volkswagen)

WiderstandselementschweißenDarum stanze, was sich ewig bindet

Geringe Taktzeiten und hohe Flexibilität sind zwei wesentliche Forderungen bei der Großserienproduktion in der Automobilbranche. Zur Herausforderung wird dies, wenn herkömmliche Fügeverfahren nicht mehr kompatibel zu neuen Werkstoffkombinationen sind.

…mehr
Induktives Vorwärmen

Induktives ErwärmenÀ point

Eine wichtige Rolle bei vielen Schweißprozessen im Automobilbau spielt das Vorwärmen. Es verhindert eine Aufhärtung des Werkstoffgefüges in der Wärmeeinflusszone und bannt so weitestgehend die Gefahr einer Rissbildung am Bauteil nach dem Schweißen.

…mehr
Schweissen+Schneiden

Schweissen+Schneiden 2017Junge Innovationen in den „Hallen der Löwen“

Die Essener Schweissen+Schneiden steht an – und zwar einmalig in Düsseldorf.  Natürlich werden zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen gängiger Marktführer erwartet. Doch darüber hinaus will die Messe Ideen- und Talentschmiede sein.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung