Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik> Pudelwohl fühlen

SchweißstromquelleFronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Schweißstromquelle: Fronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Fronius hat den Cold-Metal-Transfer-Schweißprozess jüngst auf die modernste Schweißstromquelle des Unternehmens, die TPS/i, gebracht. Mit der zweiten Generation des „kalten Lichtbogens“ lässt sich in vielen Anwendungen mit bisher nicht erreichter Qualität, Einfachheit und Prozesssicherheit robotergestützt schweißen.

…mehr

KugelkopfwerkzeugPudelwohl fühlen

sich die Kugelkopf-Werkzeuge von Wiha selbst bei beengten Platzverhältnissen oder wenn unter einem schwierigen Winkel geschraubt werden muss. Eigens für diese Anwendungen hat der Hersteller Schraubwerkzeuge mit verbesserter Geometrie entwickelt. Sie werden mittels Kaltumformung hergestellt. Dank dieser Technologie können die Werkzeuge mit einem verstärkten Kugelauslauf-Querschnitt hergestellt werden. Dadurch werden verbesserte Festigkeit und optimierte Drehmomentwerte erreicht. Entsprechend verringert sich der Verschleiß, die Standzeiten der Werkzeuge werden erhöht.

sep
sep
sep
sep
Kugelkopfwerkzeug: Pudelwohl fühlen

Die besondere Kugelkopfgeometrie ermöglicht ein Verschrauben unter einem Winkel von bis zu 25° – damit können jetzt selbst Schrauben in schwierigen Einbaulagen erreicht werden. Der Anbieter hat diese Vorteile gleich auf ein ganzes Produktsortiment übertragen. Stiftschlüssel sind in den Gössen T9 bis T40, einzeln oder in einem achtteiligen Halter erhältlich. Das umfangreiche Bit-Sortiment steht dem Anwender in den Längen 50, 70 und 90 mm als Einzelartikel und in verschiedenen Set-Kombinationen zur Verfügung.

Anzeige

Die Kugelkopf-Schraubendreher werden mit dem so genannten Soft-Finish-Griff angeboten. Durch die verwendete Materialkombination mit einer integrierten Weichzone liegt dieser Griffe optimal in der Hand. Weitere Features sind die durchgehend gehärtete, Mattverchromte Klinge sowie die passgenauen Klingenspitzen. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schraubwerkzeuge: Bis zu 16 Werkzeuge steuern

SchraubwerkzeugeBis zu 16 Werkzeuge steuern

Cleco verbindet mit der neuen Generation des LiveWire-Schraubsystems Freiheit und Flexibilität von Akku-Werkzeugen mit Echtzeit-Wireless bei bis zu 1.700 Verschraubungen pro Akkuladung und höchsten Sicherheitsstandards.

…mehr
Montage des Turmflansches einer Windkraftanlage

Atlas Copco auf der Husum WindVorspanntechnik, Hochmomentschrauber und Turboschleifer aus einer Hand

Auf der Messe Husum Wind präsentierte sich Atlas Copco Tools als "One-Stop-Shop" für Vorspanntechnik sowie elektrische, hydraulische und pneumatische Schraubwerkzeuge für hohe Drehmomente. Schleifmaschinen für die effiziente Gussbearbeitung sowie umfangreiche Kalibrierdienstleistungen runden das Angebot ab.

…mehr
Analysegerät: Schraubwerkzeuge und Bauteile prüfen

AnalysegerätSchraubwerkzeuge und Bauteile prüfen

Im Rahmen der Control in Stuttgart präsentierte Atlas Copco erstmals die neue Generation seiner handlichen Analysegeräte des Typs ST-Analyser. Sie vereinfachen die Qualitätssicherung direkt an der Linie. Die Geräte sind modular aufgebaut und mit unterschiedlichen Funktionen erhältlich. In der einfachsten Ausführung überprüfen die mit Akku etwa 500 g leichten Analysegeräte zum Beispiel die Drehmomente, die mit einem Drehmomentschlüssel, einem Elektrowerkzeug oder einem Impulsschrauber aufgebracht werden.

…mehr
: Motek: Strukturierte Strategie von Atlas Copco Tools

Motek: Strukturierte Strategie von Atlas Copco Tools

50 Prozent der Arbeitsschritte eingespart: Atlas Copco stellt auf der Motek eine strukturierte Vorgehensweise namens QS-Loop vor, mit der Unternehmen die Hälfte ihrer Montageschritte einsparen und zugleich die Qualität ihrer Fertigung verbessern können.…mehr
Werkzeuge: Werkzeug aus Tradition

WerkzeugeWerkzeug aus Tradition

In der Zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts schießen in Deutschland Unternehmen wie Pilze aus dem Boden. Eins davon ist die 1862 von Eduard Wille gegründete Gesenkschmiede. 2012 feiert der bergische Werkzeughersteller sein 150-jähriges Jubiläum.
…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung