Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik> Wenn Metalle und Kunststoffe

SchweißstromquelleFronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Schweißstromquelle: Fronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Fronius hat den Cold-Metal-Transfer-Schweißprozess jüngst auf die modernste Schweißstromquelle des Unternehmens, die TPS/i, gebracht. Mit der zweiten Generation des „kalten Lichtbogens“ lässt sich in vielen Anwendungen mit bisher nicht erreichter Qualität, Einfachheit und Prozesssicherheit robotergestützt schweißen.

…mehr

Festkeramik-HalbzeugeWenn Metalle und Kunststoffe

längst am Ende sind, schlägt die Stunde der Keramik-Werkstoffe. Vor allem für Hochtemperatur-Anwendungen und bei extremen Anforderungen an die Verschleißfestigkeit haben technische Keramiken wie Aluminiumsilikat, Aluminiumoxid oder Zirkonoxid die Nase vorn.

sep
sep
sep
sep

Der hessische Zulieferer Kager bietet zu attraktiven Preisen hochwertige Festkeramik-Halbzeuge an, die sich mit konventionellen und HSS-Werkzeugen auf herkömmlichen Maschinen bearbeiten lassen. Dabei handelt es sich um Halbzeuge aus Keramik-Werkstoffen, die bis 1150, 1700 oder gar 3000 Grad Celsius temperaturbeständig sind. Zu haben sind die Festkeramiken in ungebranntem, vorgebranntem oder gebranntem Zustand sowie in Form von Platten, Scheiben, Rund- und Vierkantstäben. Dabei hält eine breit gefächerte Auswahl für viele Anwendungen in Produktentwicklung, Prototyping oder Musterbau den passenden Keramik-Werkstoff bereit. So etwa für die Luft- und Raumfahrt (Gasdüsen, Raketenspitzen), die Fahrzeug-Industrie (Katalysatoren, Turbinen, Dichtungen) oder die Elektronik (Isolatoren, Vakuumröhren, Halbleiter-Befestigungen) – um nur einige wenige Beispiele zu nennen.

Anzeige

Übrigens: Spitzenwerte hinsichtlich der Hitzebeständigkeit lassen sich mit dem Keramik-Werkstoff Bornitrid erreichen. In einer Inertgas-Umgebung bleibt Bornitrid bis zu einer Temperatur von bis zu 3000 Grad Celsius stabil. Selbst diese High-Tech-Keramik aus dem Kager-Programm lässt sich mit herkömmlichen HSS- oder Hartmetall-Werkzeugen trocken bearbeiten. Es sind also keine Zusatzinvestitionen in Maschinen oder Werkzeuge erforderlich.ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Kaltluftstab Colder von Kager

KaltluftstabWerkstücke mit Kaltluft kühlen

Ohne den Einsatz von Kühlmedien sind viele Be- und Verarbeitungsprozesse in der Industrie nicht durchführbar. Die Verwendung flüssiger Kühlmittel ist allerdings mit allerlei technischen und gesundheitlichen Negativeffekten behaftet.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

PEM SMTSS Snap-Top-Befestiger

PEM-BefestigerLeiterplatten schraubenlos befestigt

KVT-Fastening erweitert sein Portfolio an PEM-Befestigern für eine schraubenlose Befestigung von Leiterplatten um ein neues SMTSS-Modell.

…mehr
Tribologische Trockenbeschichtungen

Tribologische TrockenbeschichtungenFettfrei sicher verschrauben

Industrielle Anforderungen hinsichtlich höherer Einschraubgeschwindigkeiten, kürzerer Taktzeiten und einer zunehmenden Automatisierung beantwortet das Unternehmen Bossard mit seinen tribologischen Trockenbeschichtungen.

…mehr
Schweißstromquelle: Fronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

SchweißstromquelleFronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Fronius hat den Cold-Metal-Transfer-Schweißprozess jüngst auf die modernste Schweißstromquelle des Unternehmens, die TPS/i, gebracht. Mit der zweiten Generation des „kalten Lichtbogens“ lässt sich in vielen Anwendungen mit bisher nicht erreichter Qualität, Einfachheit und Prozesssicherheit robotergestützt schweißen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung