Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik> Statt in Stunden in wenigen Minuten

SchweißstromquelleFronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Schweißstromquelle: Fronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Fronius hat den Cold-Metal-Transfer-Schweißprozess jüngst auf die modernste Schweißstromquelle des Unternehmens, die TPS/i, gebracht. Mit der zweiten Generation des „kalten Lichtbogens“ lässt sich in vielen Anwendungen mit bisher nicht erreichter Qualität, Einfachheit und Prozesssicherheit robotergestützt schweißen.

…mehr

Fertigungstechnik 3D-FräswerkzeugeStatt in Stunden in wenigen Minuten

lassen sich 3D-Modelle von Fräswerkzeugen mit dem Daten- und Grafikgenerator von TDM Systems erstellen. Im Schnitt benötigt ein CAD-Konstrukteur zum Erstellen eines komplexen 3D-Werkzeuges ein bis zwei Stunden, vorausgesetzt er verfügt über ausreichende Maßangaben. Diese liegen ihm jedoch in den meisten Fällen weder im CAD-Format, noch im Zeichnungsformat vor, denn Maßbilder in Katalogen bieten nur begrenzt Auskünfte. Nicht selten ist die einzige Möglichkeit, wie er sich diese Maße beschaffen kann, mit einem Griff zum Messschieber verbunden. Der Arbeitsaufwand ist dabei immens.

sep
sep
sep
sep
Verbindungstechnik  (VT): Statt in Stunden in wenigen Minuten

TDM, Hersteller von Tool Data ­Management-Software, bietet mit dem Daten- und Grafikgenerator eine Lösung zur Aufbereitung von Stammdaten und zur grafischen Darstellung von Werkzeugen an. Bislang lassen sich damit ISO- und Capto-spezifizierte Drehwerkzeuge in 2D und 3D darstellen. In Kürze folgt eine Erweiterung um Fräswerkzeuge und später um Bohrwerkzeuge; in Zusammenarbeit mit Werkzeugherstellern wurde dazu eine Datenbank mit detaillierten Informationen über Produkte der Bereiche Fräsen und Bohren erstellt.

Anzeige

Verwendung finden die 3D-Modelle der Werkzeuge zum einen in der Konstruktion, zum anderen für fertigungstechnische Simulationen. Der Daten- und Grafikgenerator sieht dafür eine Integration in unterschiedliche Plattformen vor, beispielsweise in TDM, Autocad oder Unigraphics. Ferner gibt es die Möglichkeit, Daten in den neutralen Formaten Step, SAT und STL zu exportieren.

Das System fungiert nicht nur als Grafikgenerator, sondern auch als Stammdatengenerator. Direkt mit der Erstellung der 2D-/3D-Grafiken werden die dazugehörenden Stammdaten mitgeliefert und in der Datenbank angelegt. Der Nutzer wird bei der Erfassung der Daten enorm entlastet. Eine Besonderheit der Lösung besteht darin, dass der Nutzer die einzelnen Parameter der Datensätze leicht abändern kann, um Varianten zu erzeugen. Die Zeitersparnis für die Datenerfassung ist nach Herstellerangaben erheblich: In drei bis fünf Minuten sollen die Stammdaten zu einem Werkzeug in der TDM-Datenbank gleich mit angelegt sein.hs

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Werkzeuglogistik: Pläne schmieden

WerkzeuglogistikPläne schmieden

kann man gut mit der Software von TDM. Im Mittelpunkt des Tübinger Systemhauses steht der komplette Planungs- und Logistikkreislauf von Werkzeugen und Fertigungshilfsmitteln. Außerdem wartet das Tübinger Systemhaus mit einer neuen Version von Storeasy für die Lift- und Schrankverwaltung auf sowie einer Erweiterung des Daten- und Grafikgenerators um DIN-ISOWerkzeuge.

…mehr
CNC-/SPS-Simulation, Digitale Fabrik, Kollisionssimulation, Werkzeugverwaltung: Kollisionskurs

CNC-/SPS-Simulation, Digitale Fabrik,...Kollisionskurs

Zur Optimierung der Abläufe an einer Fertigungslinie oder zur Fertigung von Maschine und Werkstück gehören die fehlerfreie Programmierung zu den größten Herausforderungen für Fertigungsplaner und Werker.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Drehstromgenerator

SchweißtechnikVerschweißt und kontrolliert

Mosa stellt neue Schweißaggregate für Elektrodenschweißen TS EVO vor und führt damit seine TS-Serie fort. Kennzeichnend ist in erster Linie das Kontrollsystem des Schweißstroms über eine elektronische Karte.

…mehr
PHAsis.one-Handprüfgerät

SchweißtechnikPrüfen nach Plan effizient vorbereiten

Das von Vogt-Ultrasonics entwickelte PHAsis.one-Handprüfgerät wurde zur präzisen Prüfung widerstandsgeschweißter Punkte entwickelt. Es eignet sich für die Prüfung verschweißter Stahl- oder Aluminiumbleche mit Einzelblechstärken von 0,7 mm bis 5 mm.

…mehr
Schweißdrähte

SchweißdrähteZusatzwerkstoffe für Schweißanwendungen

Auf der Schweissen & Schneiden in Düsseldorf stellte das französische Unternehmen Ugitech sein Produktportfolio für Schweißanwendungen vor.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung