Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik> Werkzeug mit Heizung

SchweißstromquelleFronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Schweißstromquelle: Fronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Fronius hat den Cold-Metal-Transfer-Schweißprozess jüngst auf die modernste Schweißstromquelle des Unternehmens, die TPS/i, gebracht. Mit der zweiten Generation des „kalten Lichtbogens“ lässt sich in vielen Anwendungen mit bisher nicht erreichter Qualität, Einfachheit und Prozesssicherheit robotergestützt schweißen.

…mehr

Löt-/EntlötstationWerkzeug mit Heizung

Eine neue Löt-/Entlötstation von OK International (OKI) stellt mittels Smart Heat-Technik ihre Leistung auf Abruf bereit und macht eine Temperaturkalibrierung überflüssig. Dabei erkennt ein selbstregulierendes Heizelement in der Lötpatrone die thermische Last am Lötpunkt und regelt die Leistung entsprechend dem Bedarf sofort nach. Die Energie wird trägheitslos durch Induktion zugeführt. Die Temperatur bleibt auf diese Weise auch bei hoher Wärmeabfuhr an der Spitze konstant. Daraus resultiert ein schneller und wiederholbarer Prozess für unterschiedliche Lötanforderungen. „Bedienfehler oder Temperaturüberschwinger sind ausgeschlossen“, erklärt Ruud Vertommen, Experte für Löttechnik im Hause Distrelec Schuricht. Der Service-Distributor hat die Löt-/Entlötstation MFR 1351 mit Smart Heat-Technik neu in seinem Programm. Während andere thermostatgeregelte Lötsysteme bereits nach wenigen Monaten kalibriert werden müssen, übersteigt das Kalibrierungsintervall dieser modernen Lötstation die Lebensdauer des Geräts bei weitem. Selbst nach acht Jahren soll sie noch die optimale Leistung bringen – ohne Nachjustierung. Hut ab!

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Löt-/Entlötstation: Werkzeug mit Heizung

Die Löt-/Entlötstation basiert auf dem induktiv beheizten Lötwerkzeug MFR-H1-SC. Das Entlötwerkzeug verfügt über eine regelbare Membranpumpe mit einem Unterdruck von maximal 0,7 bar zum sicheren Absaugen des Lots in einem Arbeitsgang. Das verhindert Schäden an Pads und Leiterplatten. Ein Zwei-in-Einem-Handstück kann entweder als Entlötgriffel oder -pistole fungieren und wird damit den unterschiedlichen Arbeitsweisen der Anwender gerecht. Dank Schnellwechselvorrichtung ist ein Austausch der großen Lotsammelkammer auch ohne Werkzeug und sogar in heißem Zustand gefahrlos möglich. An jede MFR-Station können zwei Lötwerkzeuge angeschlossen werden. Für verschiedene Anforderungen gibt es je nach Lötsystemserie passende Smart Heat-Lötpatronen mit drei beziehungsweise vier verschiedenen Temperaturbereichen.ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

RS Pro Lötstation

LötstationenIm schlanken Design

RS Components hat zwei RS Pro Lötstationen im schlanken Design vorgestellt. Die 60-W- und 80-W-Lötstationen lassen sich einfach einstellen und überwachen zur Energieeinsparung den Betriebszustand.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Markus Laesser ist neuer CEO der Distrelec Elfa Gruppe

NewsMarkus Laesser ist neuer CEO der Distrelec Elfa Gruppe

Markus Laesser (46), zuletzt Vice President den Bereich Service EMEA South & South Africa bei T-Systems, übernimmt mit sofortiger Wirkung als CEO die Leitung der Distrelec Elfa Group. Der gebürtige Schweizer soll in seiner neuen Funktion die Wachstumsstrategie der Distrelec Elfa Group weiterführen und den Ausbau der Sortimente sowie der Marktstellung in Europa vorantreiben.

…mehr
News: Distrelec Deutschland mit neuem Geschäftsführer

NewsDistrelec Deutschland mit neuem Geschäftsführer

Mit sofortiger Wirkung ist Christian Lelonek zum Geschäftsführer von Distrelec Deutschland bestellt worden. Als Head of Regional Sales sind dem 42-Jährigen außerdem die Vertriebsregionen Niederlande und Polen unterstellt. In der neuen Funktion wird Lelonek die auf deutliches Wachstum orientierte Marktstrategie des High Service Distributors umsetzen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

PHAsis.one-Handprüfgerät

SchweißtechnikPrüfen nach Plan effizient vorbereiten

Das von Vogt-Ultrasonics entwickelte PHAsis.one-Handprüfgerät wurde zur präzisen Prüfung widerstandsgeschweißter Punkte entwickelt. Es eignet sich für die Prüfung verschweißter Stahl- oder Aluminiumbleche mit Einzelblechstärken von 0,7 mm bis 5 mm.

…mehr
Schweißdrähte

SchweißdrähteZusatzwerkstoffe für Schweißanwendungen

Auf der Schweissen & Schneiden in Düsseldorf stellte das französische Unternehmen Ugitech sein Produktportfolio für Schweißanwendungen vor.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung