Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik> Bis 1000 bar

SchweißstromquelleFronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Schweißstromquelle: Fronius: Bessere Qualität dank zweiter Generation des „kalten Lichtbogens“

Fronius hat den Cold-Metal-Transfer-Schweißprozess jüngst auf die modernste Schweißstromquelle des Unternehmens, die TPS/i, gebracht. Mit der zweiten Generation des „kalten Lichtbogens“ lässt sich in vielen Anwendungen mit bisher nicht erreichter Qualität, Einfachheit und Prozesssicherheit robotergestützt schweißen.

…mehr

BerstscheibenBis 1000 bar

Berstscheiben gewährleisten in chemischen oder pharmazeutischen Anlagen die präzise Einhaltung definierter Prozessdrücke. Herkömmliche Berstscheibenhalter, mit Flanschen befestigt, sind jedoch schwer und aufwendig zu montieren. Das junge Kölner Unternehmen Askia – spezialisiert auf industrielle Sicherheitstechnik – hat nun hochdruckstabile Berstscheiben entwickelt, die keine zusätzliche Halterung benötigen, da sie direkt in die eigenen Hochdruck-Rohrverbinder integriert sind. Sie eignen sich für die Druckkontrolle von Flüssigkeiten, gasförmigen Medien oder Dampf.

sep
sep
sep
sep
Berstscheiben: Bis 1000 bar

Die wartungsfreien Berstscheiben stehen aktuell in 0,5 bis 6 Zoll Nennweite und für Drücke von 30 bis 1.000 bar kurzfristig zur Verfügung. Sonderausführungen für höhere Drücke oder mit größeren Durchmessern sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich.

Die spezielle Konstruktion aus Berstscheibe und Hochdruck-Rohrverbinder ist leicht und platzsparend – eine Fehlmontage nahezu unmöglich. Mit nur vier Schrauben sicher befestigt, ist eine Ausrichtung bei der Montage unnötig.

Anzeige

Standardmaterial für die Berstscheiben ist 316 Edelstahl. Zum Schutz vor Korrosion durch aggressive Medien lassen sich die Berstscheiben zum Beispiel mit Teflon, PEEK oder dem hochtemperaturstabilen Halar beschichten. Für besonders anspruchsvolle Anwendungen und Umgebungen fertigt Askia auf Kundenwunsch auch Varianten aus Duplex- oder Superduplex-Edelstahl sowie aus Nickel, Monel, dem hochtemperaturstabilen Inconel oder dem besonders korrosionsbeständigen Hastelloy C .

Alle Bauteile sind laut Hersteller „besonders kompakt, leicht und auch bei großen thermischen Schwankungen oder hochfrequenten Vibrationen dauerhaft wartungsfrei“. Bei besonders sicherheitsrelevanten Anwendungen lässt sich zur kontinuierlichen Kontrolle der Schraubverbindungen auch das faseroptische, stromlose Connect Control-System des Unternehmens einsetzen. Und auf Wunsch kann auch eine Auslösesignalisierung integriert werden. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

QRB-Baugruppe

BerstscheibenFür alle Druckbereiche

Bormann & Neupert by BS&B bietet Berstscheiben für jede Gelegenheit. Mit der Entwicklung der neuesten Generation konnte der Einsatzbereich der bewährten Druckentlastungen großflächig erweitert werden. Um höchste Präzision auch bei bis zu drei Millimeter kleinen Bauteilen zu gewährleisten, war Forschungs-Know-how gefragt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

PHAsis.one-Handprüfgerät

SchweißtechnikPrüfen nach Plan effizient vorbereiten

Das von Vogt-Ultrasonics entwickelte PHAsis.one-Handprüfgerät wurde zur präzisen Prüfung widerstandsgeschweißter Punkte entwickelt. Es eignet sich für die Prüfung verschweißter Stahl- oder Aluminiumbleche mit Einzelblechstärken von 0,7 mm bis 5 mm.

…mehr
Schweißdrähte

SchweißdrähteZusatzwerkstoffe für Schweißanwendungen

Auf der Schweissen & Schneiden in Düsseldorf stellte das französische Unternehmen Ugitech sein Produktportfolio für Schweißanwendungen vor.

…mehr
PEM SMTSS Snap-Top-Befestiger

PEM-BefestigerLeiterplatten schraubenlos befestigt

KVT-Fastening erweitert sein Portfolio an PEM-Befestigern für eine schraubenlose Befestigung von Leiterplatten um ein neues SMTSS-Modell.

…mehr
Tribologische Trockenbeschichtungen

Tribologische TrockenbeschichtungenFettfrei sicher verschrauben

Industrielle Anforderungen hinsichtlich höherer Einschraubgeschwindigkeiten, kürzerer Taktzeiten und einer zunehmenden Automatisierung beantwortet das Unternehmen Bossard mit seinen tribologischen Trockenbeschichtungen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung