Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Produktion> Verbindungstechnik> Bis 1000 bar

Linearführung für SchweißanlageVerminderte Haftung

Schweißtechnik

Die Schweißtechnik ist ein kritischer Anwendungsbereich von Antriebs- und Führungskomponenten, weil die nicht zu vermeidenden Schweißspritzer an den Komponenten anhaften und zu verringerter Lebensdauer führen.

…mehr

BerstscheibenBis 1000 bar

Berstscheiben gewährleisten in chemischen oder pharmazeutischen Anlagen die präzise Einhaltung definierter Prozessdrücke. Herkömmliche Berstscheibenhalter, mit Flanschen befestigt, sind jedoch schwer und aufwendig zu montieren. Das junge Kölner Unternehmen Askia – spezialisiert auf industrielle Sicherheitstechnik – hat nun hochdruckstabile Berstscheiben entwickelt, die keine zusätzliche Halterung benötigen, da sie direkt in die eigenen Hochdruck-Rohrverbinder integriert sind. Sie eignen sich für die Druckkontrolle von Flüssigkeiten, gasförmigen Medien oder Dampf.

sep
sep
sep
sep
Berstscheiben: Bis 1000 bar

Die wartungsfreien Berstscheiben stehen aktuell in 0,5 bis 6 Zoll Nennweite und für Drücke von 30 bis 1.000 bar kurzfristig zur Verfügung. Sonderausführungen für höhere Drücke oder mit größeren Durchmessern sind auf Anfrage ebenfalls erhältlich.

Die spezielle Konstruktion aus Berstscheibe und Hochdruck-Rohrverbinder ist leicht und platzsparend – eine Fehlmontage nahezu unmöglich. Mit nur vier Schrauben sicher befestigt, ist eine Ausrichtung bei der Montage unnötig.

Anzeige

Standardmaterial für die Berstscheiben ist 316 Edelstahl. Zum Schutz vor Korrosion durch aggressive Medien lassen sich die Berstscheiben zum Beispiel mit Teflon, PEEK oder dem hochtemperaturstabilen Halar beschichten. Für besonders anspruchsvolle Anwendungen und Umgebungen fertigt Askia auf Kundenwunsch auch Varianten aus Duplex- oder Superduplex-Edelstahl sowie aus Nickel, Monel, dem hochtemperaturstabilen Inconel oder dem besonders korrosionsbeständigen Hastelloy C .

Alle Bauteile sind laut Hersteller „besonders kompakt, leicht und auch bei großen thermischen Schwankungen oder hochfrequenten Vibrationen dauerhaft wartungsfrei“. Bei besonders sicherheitsrelevanten Anwendungen lässt sich zur kontinuierlichen Kontrolle der Schraubverbindungen auch das faseroptische, stromlose Connect Control-System des Unternehmens einsetzen. Und auf Wunsch kann auch eine Auslösesignalisierung integriert werden. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

QRB-Baugruppe

BerstscheibenFür alle Druckbereiche

Bormann & Neupert by BS&B bietet Berstscheiben für jede Gelegenheit. Mit der Entwicklung der neuesten Generation konnte der Einsatzbereich der bewährten Druckentlastungen großflächig erweitert werden. Um höchste Präzision auch bei bis zu drei Millimeter kleinen Bauteilen zu gewährleisten, war Forschungs-Know-how gefragt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

induktionslöten

LötverfahrenSchneller, präziser und sparsamer verlöten

Das induktive Lötverfahren läuft viel schneller ab als etwa das Löten mit offener Gasflamme, denn die Induktion erzeugt die Wärme direkt im Werkstück. 

…mehr
Düsenreinigungsgerät Borster NCS

Reinigung von Haken-, Flatstream- und...Auf Qualität gebürstet

Der Klebe- und Dosiertechnikspezialist SCA aus Bretten bringt eine ebenso einfache wie effektive Lösung zur Reinigung von Haken-, Flatstream- und Airless-Düsen auf den Markt: das Düsenreinigungsgerät Borster NCS.

…mehr
SMT-fähiger PEM ReelFast Befestiger

LeiterplattenfertigungIn nur einem Arbeitsgang

Dank des SMT-fähigen PEM ReelFast Befestigers von KVT-Fastening lassen sich Leiterplatten in nur einem Arbeitsgang mit allen erforderlichen Verbindungselementen ausrüsten.

…mehr
Schweißtechnik

Linearführung für SchweißanlageVerminderte Haftung

Die Schweißtechnik ist ein kritischer Anwendungsbereich von Antriebs- und Führungskomponenten, weil die nicht zu vermeidenden Schweißspritzer an den Komponenten anhaften und zu verringerter Lebensdauer führen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung