Umformen

Wire 2018

Stahlentwicklung: Mehr Effizienz für einsatzgehärtete Bauteile

Für die Deutschen Edelstahlwerke (DEW) steht die Wire 2018 im Zeichen neuer Technologiestandards: Mit DEW RC+T (Rapid Cooling + Tempering) steigert das Unternehmen der Schmolz + Bickenbach Gruppe die Effizienz und Qualität bei der Herstellung von einsatzgehärteten Komponenten. Das neue Verfahren löst zeitintensive Glühprozesse ab und verfeinert die Mikrostruktur. 

mehr...

Wire 2018

Zukunftsweisende Spezialstahllösungen

Auf der Wire 2018 präsentiert Schmolz + Bickenbach ihr breites Speziallangstahl- und Servicespektrum für höchste Anforderungen. Gewicht einsparen, mehr Leistung bringen, eine hohe Sicherheit und Komfort gewährleisten – egal ob in Antriebs-, Brems- oder Assistenzsystemen.

mehr...
Anzeige

Wire 2018

Alles für den Draht

Der Schmierstoffhersteller Zeller+Gmelin ist auf der Wire mit Produkten speziell zur Drahterzeugung und -verarbeitung vertreten. Die Hochleistungs-Drahtziehmittel der Multidraw-Produktreihe, in denen mehr als 60 Jahre kontinuierliche Forschung und Entwicklung stecken, kommen in der Drahterzeugung und -verarbeitung zum Einsatz.

mehr...
Anzeige

Blechbearbeitung

Schröder sorgt für saubere Schnitte

Seibel + Reitz hat entgegen dem Trend zum Outsourcing einen Arbeitsschritt zurückverlagert. Eine Blechschneidanlage von Schröder-Fasti war das Mittel, um den Materialfluss flexibler zu machen und Bestände zu reduzieren. Zudem konnten die Kosten deutlich gesenkt werden.

mehr...

Blechexpo 2017

Konstruktion von Blechteilen

DPS Software gibt auf der Blechexpo einen Einblick in seine Softwarelösungen für die Blechindustrie. Mit dabei ist TopsWorks, eine Software für Anwender, die mit Solidworks konstruieren und ihre Blechteile mit Trumpf-Maschinen selbst fertigen oder fertigen lassen.

mehr...
270 Einträge
Seite [4 von 14]
Weiter zu Seite