Vortrag Blechexpo 2019

Mara Hofacker,

Weg der Daten in der Blechbearbeitung

Lantek, multinationaler Spezialist für CAD/CAM/MES/ERP-Softwarelösungen und die digitale Transformation der Blechbearbeitung, rundet seinen Auftritt auf der 14. Blechexpo mit einem Vortrag über die Bedeutung von Daten in der Blechbearbeitung ab.

Der Lantek-Vortrag auf der Blechexpo 2019 beleuchtet den „Weg der Daten in der Blechbearbeitung“. © Lantek

Unter dem Titel „Der Weg der Daten in der Blechbearbeitung“ spricht Javier Román, Produktmanager bei Lantek, über den Wert von Daten für die Branche und erläutert die verschiedenen Quellen, das Handling der Daten und wie sie Entscheidungsprozessen oder der Automatisierung industrieller Prozesse dienen können.

„Für die Datenverwaltung und für Unternehmen, die den Weg der digitalen Transformation gehen und ihre Prozesse durch Daten optimieren möchten, ist der Data-Quality-Report von grundlegender Bedeutung. Er misst die Qualität, Gültigkeit, Einheitlichkeit, Repräsentativität, Eindeutigkeit und Vollständigkeit der Daten. Auch der Mensch spielt bei der Sicherstellung der Datenqualität eine Schlüsselrolle. Daraus ist bereits ein neues Berufsbild entstanden: der Chief Data Officer (CDO), der für alles rund um diese Daten verantwortlich ist“, gibt Román vorab einen Einblick in seinen Vortrag.

Der Vortrag beginnt am Mittwoch, 6. November, um 14.20 Uhr im Ausstellerforum der Messe, Halle 9, Stand 9310. 

Im Rahmen der Blechexpo 2019 präsentiert Lantek den Messebesuchern die neuesten Software-Entwicklungen zur fortschrittlichen Fertigung, die auf der Cloud-Plattform Lantek 360 basieren. Besonderer Schwerpunkt sind die Lösungen Lantek Analytics, Control Panel, iQuoting und MetalShop.

Blechexpo: Halle 5, Stand 5309

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige