Verbindungstechnik

Arnold Group bündelt Kompetenzen

Der Trend geht zum Systemanbieter. Aus diesem Grund werden 2017 die verschiedenen Unternehmensbereiche der Arnold Group unter dem neuen Claim „BlueFastening Systems“ stärker verzahnt und die Kompetenzen der einzelnen Bereiche gebündelt.

Die verschiedenen Unternehmensbereiche der Arnold Group werden 2017 unter BlueFastening Systems stärker verzahnt und Kompetenzen der einzelnen Bereiche gebündelt: Herstellung hochwertiger Verbindungselemente und Kaltfließpressteilen, Entwicklung komplexer Blechfügesysteme, an den Automationsprozess angepasste Zuführsysteme und individuelle Lösungen für Steuerungstechnik. (Quelle: ARNOLD)

Herstellung hochwertiger Verbindungselemente und Kaltfließpressteile, Entwicklung komplexer Blechfügesysteme, an den Automationsprozess angepasster Zuführsysteme und individueller Lösungen für Steuerungstechnik - der Anwender erhält aus einer Hand eine fertig automatisierte Lösung für seine Verbindungsaufgabe. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf innovativen Zuführ- und Verarbeitungssystemen für die blechverarbeitende Industrie, bis 2020 sollen Komplettsysteme für die gesamte Produktpalette des Unternehmens zur Verfügung stehen.

Weniger Schnittstellen

Sitz der Arnold Umformtechnik in Forchtenberg-Ernsbach.

Systemlösungen aus einer Hand reduzieren die Anzahl der beteiligten Projektpartner. Damit entstehen weniger Schnittstellen, was potentielle Quellen für Kommunikationsprobleme oder Fehler reduziert; das beschleunigt den Entwicklungsprozess. Mit „BlueFastening Systems“ werden aber nicht nur Produktionsprozesse stärker automatisiert, sondern es leistet zudem einen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit, da besser verzahnte Prozesse auch Rohstoffe und Energie einsparen. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

GF Machining Solutions: Mikron MILL P 800 U

Die Mikron MILL P 800 U ist eine robuste und präzise 5-Achs-Fräslösung für Hochleistungsbearbeitungen, die dank ihrer starken und dynamischen Zerspanungsleistung und hohen Stabilität neue Maßstäbe in Sachen Präzision und Oberflächengüte setzt.

mehr...

Industrielle Schweißtechnik

Intelligent schweißen

Schweißen ist als Verbindungstechnik nicht mehr aus der Industrie wegzudenken. Mit der zunehmenden Digitalisierung ändern sich auch die Anforderungen an die Schweißtechnik. Fronius begegnet diesen Herausforderungen mit einer neuen intelligenten...

mehr...
Anzeige

Vertrieb

Übergabe im Weidmüller-Vorstand

Dr. Timo Berger wird zum 1. September Nachfolger von José Carlos Álvarez Tobar als Vertriebsvorstand der Weidmüller Gruppe in Detmold. Seit 1. März arbeiten Berger und Álvarez Tobar eng zusammen.

mehr...

Klemmhalter

Fixierung für alle Fälle

Ganter erweitert sein Klemmhalter-Programm mit neuen Elementen für die Fixierung anlagenspezifischer Komponenten. Dazu zählen etwa der Klemmhalter GN 474.1 mit zwei parallelen Klemmbohrungen sowie das Laschengelenkset GN 511.1.

mehr...

Near Field Communication

NFC-Chip im Steckverbinder

Durch das Einsetzen von NFC-Chips in Steckverbinder lassen sich Daten zum Produkt selbst oder Anwendungs- und Einsatzdaten von den Verbindern per Smartphone ins Netz übertragen. Dies eröffnet neue Möglichkeiten, beispielsweise im Bereich der...

mehr...

Elektromagnetische Verträglichkeit

EMV-Probleme ade

Wenn eine Maschine streikt oder der Roboter stehen bleibt, können auch elektromagnetische Störungen die Ursache sein. Viele mysteriöse Ausfälle lassen sich vermeiden, wenn bei der Verbindungstechnik hochwertige Komponenten zum Einsatz kommen.

mehr...