Blechexpo 2017

Schmalz: Effiziente Vakuumtechnik für Bleche

Auf der Blechexpo 2017 in Stuttgart zeigt die J. Schmalz GmbH ihr Portfolio an leistungsstarken Vakuum-Handhabungslösungen rund um die Blechbearbeitung. Zu den Highlights gehört eine App, mit der sich intelligente Komponenten einfach parametrieren lassen (SCOPE berichtete).

Der Vakuum-Sauggreifer SAXM bietet extrem guten Halt auch auf geölten Blechen. (Bild: J. Schmalz GmbH)

Für den Einsatz in automatisierten Anlagen und Maschinen werden leistungsstarke Einzelkomponenten zu sehen sein wie die Sauggreifer der Baureihen SAXM, SAB und SAF. Sie handhaben auch geölte Bleche aller Art dynamisch und sicher. Die Handhabung von dünnen Blechen soll ohne Tiefzieh-Effekte geschehen.

Zu den Exponaten gehören darüber hinaus kompakte, leichte Vakuum-Erzeuger. Die „i“-Serien der Vakuum-Erzeuger sammeln und interpretieren Prozessdaten und kommunizieren sie via IO-Link bis in die Leitebene.  Zur „i“-Serie gehört auch das Kompaktterminal SCTMi mit bis zu 16 verblockten Ejektoren. Diese Einheit lässt sich modular konfigurieren und ermöglicht die gleichzeitige, unabhängige Handhabung von unterschiedlichen Teilen mit nur einem Greifsystem.

Mit im Gepäck hat Schmalz auch anschlussfertig konfigurierte Komplettgreifer wie das Greifsystem FXP/FMP. Der Flächengreifer spielt seine Stärken aus, wenn die Halbzeuge lagenweise bewegt werden.

Vakuumheber für die manuelle Handhabung runden das Messeangebot von Schmalz ab. Dazu gehört beispielsweise die Baureihe VacuMaster. Mit ihr werden Bleche, Metallplatten oder Coils mit Gewichten bis zu mehreren Tonnen beschädigungsfrei bewegt. Maßgeschneidert auf die Handhabungssysteme sind in Stuttgart auch Aluminium-Krananlagen und -Schwenkkrane zu sehen. Ihr geringes Gewicht erleichtert das Verfahren, Abbremsen und Positionieren von Gütern. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vakuum-Greifer

Intelligenz im Vakuum

Digitalisierung und elektronische Vernetzung verändert Prozesse und Geschäftsmodelle. Schmalz bietet jetzt sogar die Überwachung von Vakuum-Greifern via App mit dem Smartphone an.

mehr...

Vakuum-Greifer

Spinne im Einsatz

Die Roboter des Schweizer Automatisierungsspezialisten Güdel haben nichts gegen Spinnen, solange sie als Greifer an der richtigen Stelle sitzen. Für den auf Dachkonstruktionen spezialisierten Holzverarbeiter Erne entwickelte das Unternehmen einen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Smart Industry

Im Zeichen der Vernetzung

Der Messeauftritt vom Trumpf auf der Blechexpo steht ganz im Zeichen von Vernetzung. Der Werkzeugmaschinenhersteller zeigt mit dem TruConnect Portfolio, wie der Informations- und Materialfluss optimiert werden kann – sei es in einzelnen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Prototypenbau

Präzision als Wettbewerbsvorteil

Vor der seriellen Fertigung stehen in der Regel eine Machbarkeitsanalyse sowie Prototypen- und Vorserienfertigung. Beim Prozess- und Automatisierungstechniker Conntronic passiert das im eigenen Tec-Center in Augsburg.

mehr...

Schwenkbiegemaschine

Vom Biegen und Abkanten

Die Schröder Group zeigt auf der Blechexpo einen Querschnitt durch ihr breites Portfolio für das Biegen und Schneiden von Blechen. Ein Highlight des Messeauftritts ist die Schwenkbiegemaschine PowerBend Industrial, mit der bis zu 6 mm starke...

mehr...