Akku-Profilnibbler

Kabellos dünne Bleche trennen

Mit gerade mal 1,4 Kilogramm ist der Profilnibbler Tru Tool PN 130 Li-Ion-Akku von Trumpf ein extrem leichter Vertreter seines Werkzeugsegments. Er trennt bis zu 1,3 Millimeter dickes Stahlblech mit 400 N/mm2 Zugfestigkeit. Dabei ermöglicht er dank moderner 10,8-V-Li-Ion-Akkutechnologie und Leichtmetall-Getriebekopf einen benutzerfreundlichen Umgang und eine hohe Laufleistung.

Mit dem kabellosen Profilnibbler TruTool PN 130 Li-Ion-Akku lassen sich Trapezprofile, Well- und Profilbleche ebenso problemlos trennen wie Flachbleche. Dachdecker, Fassaden- und Hallenbauer nutzen das moderne Werkzeug besonders gerne auf der Baustelle. Es kommt aber auch in der Werkstatt zum Einsatz.

Seit gut einem Jahr ist der Profilnibbler TruTool PN 130 Li-Ion-Akku von TRUMPF am Markt verfügbar. In dieser kurzen Zeit hat er sich in vielen Branchen etabliert. Allen voran nutzen Dachdecker, Fassaden- und Hallenbauer das moderne Werkzeug auf der Baustelle, da sie es ohne Kabel extrem flexibel einsetzen können. Es trennt Trapezprofile, Well- und Profilbleche ebenso zügig und problemlos wie Flachbleche.

Als Energiequelle dient ein fortschrittlicher 10,8-V-Li-Ion-Akku, der standardmäßig eine elektrische Ladung von zwei Amperestunden zur Verfügung stellt. In Kombination mit einem speziell entwickelten Leichtmetall-Getriebekopf – der sogenannten Power-Head-Technology – ist seine Verlustleistung sehr gering. Im Umkehrschluss heißt das: Die Laufleistung des TruTool PN 130 Li-Ion-Akku ist überdurchschnittlich hoch. So ist er beispielsweise in der Lage, 23 Meter Baustahl (Zugfestigkeit 400 N/mm2) mit 0,8 Millimeter Blechdicke zu schneiden. Wird der optionale, größere Akku mit einer Ladekapazität von vier Amperestunden eingesetzt, verdoppelt sich die Schneidleistung.

Anzeige

Außerdem profitieren Anwender von der elektronischen Einzelzellenüberwachung, die den Akku vor Überlast, Überhitzung und Tiefentladung schützt. Somit ist neben der optimalen Leistung auch eine lange Lebensdauer gewährleistet.

Erfahrungen im praktischen Einsatz haben gezeigt, dass Anwender mit dem Profilnibbler lange und ermüdungsfrei arbeiten können. Entscheidend dafür ist der kompakte und ergonomische Aufbau, der den Entwicklern von Trumpf gelungen ist. So haben sie unter anderem die Gewichtsverteilung zwischen Getriebekopf und Motor optimal gestaltet und am Motorgehäuse einen Softgrip angebracht, der das Werkzeug bestmöglich in der Hand liegen lässt.

Ebenso wichtig: Der Profilnibbler bietet freie Sicht auf die Arbeitsfläche und die Späne fallen gleichmäßig nach unten weg. Dadurch sind exakte Trennschnitte realisierbar. Zudem lässt sich der Werkzeugträger um 360 ° drehen. Dach- und Fassadenbauer können demnach die Schneidrichtung ihres Tru Tool PN 130 Li-Ion-Akku stets frei wählen. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Nibbler

Einfach umfunktionieren

Drei verschiedene Trumpf Nibbler haben mit den neuen Modellen der Serie 200 die gleiche multifunktionale Maschinenbasis. Anders ausgedrückt: Wer zum Beispiel den Nibbler Tru Tool N 200 kauft, kann ihn durch einfachen Werkzeugwechsel zum...

mehr...

Profilnibbler

Fix getrennt

Stahlbleche bis zu einer Stärke von 1,3 Millimeter mit einer Arbeitsgeschwindigkeit von 3,2 Meter pro Minute kann der Profilnibbler von Trumpf trennen. Bei einem Gewicht von nur 1,4 Kilogramm lässt sich der Tru Tool PN 130 dabei leicht handhaben.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Additive Fertigung

Neue TruPrint angekündigt

Trumpf zeigt auf der Formnext sein breites Portfolio an Maschinen für die additive Fertigung, darunter die TruPrint 5000, die TruPrint 3000 mit industriellem Teile- und Pulvermanagement sowie die TruPrint 1000.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Grundlagen Biegen und Stanzen

Umformen von Metallen

Egal ob in der Automobil- oder Elektroindustrie, Energiegewinnung oder -verteilung – in all diesen Bereichen werden Schaltschränke, Stromschienen und andere Komponenten gebraucht, zu deren Herstellung CNC-, Biege- und Stanzmaschinen benötigt...

mehr...