Bandsägevollautomaten

Kastowin ermöglicht hohe Schnittleistungen

Bei den Turning Days Süd zeigte Kasto seine hohe Kompetenz in der Sägetechnik. Der Technologieführer präsentierte Band- und Kreissägemaschinen für die effiziente und wirtschaftliche Bearbeitung von Metall-Langgut und Blech – darunter auch die neue Baureihe Kastowin, eine flexible Allround-Lösung mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Baureihe umfasst fünf Bandsägevollautomaten mit Schnittbereichen bis zu 1.060 Millimeter. Auf dem Stand seiner baden-württembergischen Werksvertretung A & U Geiger zeigte das Unternehmen das Modell Kastowin A 3.3 mit einem Schnittbereich von 330 Millimetern live in Aktion. Diese Maschine eignet sich für verschiedene Materialien sowie zahlreiche Anwendungen in Handwerk und Industrie. Die fünf Modelle sind alle nach derselben Bauweise konstruiert, die verwendeten Komponenten sind weitgehend identisch. Dadurch kann der Hersteller die neuen Sägen deutlich günstiger anbieten als vergleichbare Produkte anderer Hersteller.

Gleichzeitig ermöglicht die durchdachte und robuste Konstruktion höchste Schnittleistungen. Für eine einfache Bedienung sorgt die Sägemaschinensteuerung Smart Control, die alle Materialdaten enthält und sämtliche notwendigen Parameter automatisch einstellt. Das eigens für diese Baureihe entwickelte System Kastorespond erfasst zudem permanent die Kräfte am Werkzeug und setzt diese intelligent in Vorschubbewegungen um.

Anzeige

Ebenfalls auf dem Stand von A & U Geiger zu sehen, war der Hochleistungs-Kreissägeautomat Kastospeed in Verbindung mit dem robotergestützten Sortiersystem Kastosort- besonders geeignet für Großserien. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kreissägeautomat

Rohre präzise sägen

Als produktiv und wertschöpfend erweist sich die Vorfertigung durch Sägen: Mit dem Hochleistungs-Kreissägeautomat Kastogripspeed C 10 sägt KTR Kunststofftechnik Rodenberg reproduzierbar genau Vollmaterial- und Rohrabschnitte.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige