Blechfertigung

Frizlen biegt auf der TruBend

Seit November 2016 biegen Frizlen-Mitarbeiter die Blechteile für Widerstandsgehäuse auf einer TruBend 5085 von Trumpf. Es ist die siebte Biegemaschine in der Blechfertigung des in Murr ansässigen Herstellers von Leistungswiderständen.

Die neue TruBend 5085 ist die insgesamt siebte Biegemaschine bei Frizlen.

Die neue Maschine verfügt unter anderem über ein Laser-Winkelmesssystem, das sehr präzise Abkantwinkel ohne aufwändiges Nachjustieren ermöglicht. „Wir können mit der TruBend 5085 noch schneller als bisher die gewünschte Teilequalität erreichen. Und auch aus ergonomischer Sicht überzeugt uns die Maschine sehr“, erklärt Axel Behringer, Abteilungsleiter der Blechfertigung bei Frizlen.

Die Blechfertigung gehört seit über 30 Jahren zur Kernkompetenz des Hauses. Auf 2700 m² fertigt das Unternehmen Stahlgitterwiderstände sowie die Blechteile der Widerstandsgehäuse zu 100% in Eigenleistung.

Mit der Investition folgt Frizlen einem stetigen und nachhaltigen Wachstumspfad, um seine Kunden auch in Zukunft mit Leistungswiderständen in der gewünschten Qualität und Schnelligkeit zu beliefern. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

CNC-Biegemaschine

Biegeprozesse prozesssicher abarbeiten

Die horizontale CNC-Biegemaschine wird zunehmend auch als roboterunterstützte Biegezelle verwendet. Biegeprozesse lassen sich so automatisch, flexibel und prozesssicher abarbeiten. Stierli-Bieger bietet seinen Kunden jetzt eine Gesamtlösung mit der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige