Blechlager

Andrea Gillhuber,

Aufbewahrung von flächigen Gütern

Kasto Maschinenbau zeigt auf seinem euroblech-Stand, wie die Aufbewahrung von flächigen Gütern in Zeiten von Industrie 4.0 aussehen kann.

Das Kasto Maschinenbau zeigt auf seinem Stand, wie die Aufbewahrung von flächigen Gütern in Zeiten von Industrie 4.0 aussehen kann. © Kasto Maschinenbau

Das Kasto ecostore in Turmbauweise fasst je nach Ausführung Bleche, Paletten und andere flächige Güter mit bis zu 1.524 mm Breite und 4.000 mm Länge. Die flexible Systemhöhe beträgt bis zu 8 m. Die jeweiligen Beladehöhen sind ebenfalls wählbar: Anwender können pro Lagersystem bis zu drei unterschiedliche Höhen zwischen 50 und 950 mm definieren. Die Ladungsträger werden automatisch ein- und ausgelagert und mit einem Hubwerk auf die jeweilige Be- und Entladehöhe gebracht. Ein zusätzliches Hubmittel wie etwa ein Gabelstapler ist zur Kassettenauslagerung nicht erforderlich.

Euroblech, Halle 12, Stand H93

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige