Schweißsimulationssoftware

Industrieller Reifegrad erreicht

Ursprünglich auf der Basis von Anforderungen aus der Automobilindustrie entwickelt, hat ein kleines Team von Schweißexperten schon 2006 damit begonnen, die Schweißsimulationssoftware Simufactwelding auf den Weg zu bringen. Nachdem zunächst in erster Linie Hochschulen zu den Anwendern gehörten, hat die Software inzwischen ihren industriellen Reifegrad erreicht. Seit Mitte Juni ist die neue Version 4 verfügbar. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Simulationstechnologie

Altair übernimmt Simsolid

Altair hat Simsolid übernommen. Das Unternehmen arbeitet auf Grundlage detailgetreuer CAD Baugruppen und bietet schnelle, genaue und robuste Struktursimulationen, die ohne Geometrievereinfachung, Bereinigung und Vernetzung auskommen.

mehr...

Technische Simulation

Sportliche Simulation

Sportprofis, Trainer und Amateure suchen nach immer neuen Möglichkeiten, die Leistung zu optimieren, den Komfort zu verbessern und das Verletzungsrisiko zu minimieren. Gleichzeitig müssen die Hersteller von Sportprodukten Technologien erforschen, um...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Datenmanagement

Big Data und Industrie 4.0

„BIG“ Data – das Industrie 4.0-Zeitalter wirft mit großen Begriffen um sich. Der Effekt: Wo Großunternehmen sich längst wie selbstverständlich tummeln, weichen kleine und mittlere Unternehmen allein aufgrund der begrifflichen Dimension zurück.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Simulationstechnik

Alles unter Kontrolle mit Simulation

Durch die Simulation des Fahrverhaltens unter Verwendung eines Modells können in einem frühen Stadium des Entwicklungsprozesses Fehler erkannt und behoben werden. Die Simulationslösung Ansys Scade ist zur Optimierung von Fahrzeugautomatisierung und...

mehr...