Verbindungselemente

Gabel mit Köpfchen

Fast überall wo Translation abläuft, herrscht dieses Verbindungselement. Zum Ziehen, Schieben oder Achsversatzausgleich stehen neben Standard-Gabelköpfen solche mit Außengewinde parat. Das einfach erscheinende Produkt senkt wirksam Kosten: Etwa an Hydraulik- und Pneumatikzylinder geschraubt, benötigen jene Gabelköpfe außer einer Kontermutter keine zusätzlichen Sicherungen wie Gewindestangen oder Verklebungen. Gabelköpfe mit Langloch bieten zudem Spielraum und vereinfachen die Montage in verschiedenen Positionen. Unter häufig wechselndem Zug und Druck schlägt die Aufnahme von Verbindungselementen gerne aus. Hier erhöht eine gehärtete Querbohrung die Lebensdauer. Selbstredend existieren zu den Gabelköpfen entsprechende Gegenstücke. Anstelle eines aufwendigen Gelenkkopfes lassen sie sich mit einem Gabelkopf kombinieren, wenn es gilt, einen Versatz nur in eine Richtung auszugleichen.cm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sondergabelköpfe

Bewegliche Bauteile optimal verbinden

Manchmal können Gabelköpfe die gewünschten Anforderungen nicht vollständig erfüllen und müssen daher individuell auf die Einbauumgebung angepasst werden. Z-Aussteller mbo Oßwald individuell konfigurierbare Sondergabelköpfe, die für perfekte...

mehr...
Anzeige

EWM Group

Neuer AC-Schweißprozess für Aluminium

EWM stattet sein neues Schweißgerät Titan XQ 400 AC plus mit dem neuen MIG-AC-Schweißprozess acArc plus xQ aus, welches laut Unternehmensangaben das Schweißen auch von dünnen Blechen sowohl beim manuellen als auch bei automatisierten Anwendungen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...