Schweißtische

Echte Vorteile

gegenüber vielen anderen Schweißtischen bieten die 3D-Schweißtische der Marke Förster, die der Schweißtechnikhersteller und -großhändler Rehm seit einigen Wochen im Programm hat.

Beide Firmen, Rehm und Förster, stehen für Schweißtechnik „Made in Germany.“ Die 3D-Schweißtische basieren auf einem patentierten Baukastensystem aus T-Nut-Schienen – entweder aus Grauguss (für Stahl) oder Aluminium-Kupfer (für Edelstahl). Auf Basis dieses Schienensystems können Anwender mit nur einem Tisch jede benötigte Arbeitsfläche in kürzester Zeit herstellen. Das ist ein echter Vorteil, denn so bleibt der Schweißer flexibel. Zudem lassen sich die 3D-Schweißtische schnell umbauen. Damit werden Nebenzeiten reduziert und die Anpassung an neue Schweißaufgaben erleichtert.

Die Schweißtische inklusive passender Sets aus Spann- und Anschlagelementen sind als stationäre oder fahrbare Version zu haben. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Electron Beam

Schweißen mit Elektronen

Das Schweißen mit Elektronenstrahlen ist in vielen Fällen eine praktikable Alternative zu konventionellen Schweißtechniken. Das Verfahren ist schnell, präzise und flexibel. Es eignet sich insbesondere für Bauteile mit großen Abmessungen. Das...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Leichtbau

Hybridteile durch Rührreibschweißen

Ein neues Verfahren auf Basis des Rührreibschweißens erlaubt es, Aluminium- und Stahlbleche unabhängig der Blechdicke hochfest miteinander zu verschweißen. Dabei ist die Naht so stabil, dass sich die Hybridplatinen sogar tiefziehen lassen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Industrielle Schweißtechnik

Intelligent schweißen

Schweißen ist als Verbindungstechnik nicht mehr aus der Industrie wegzudenken. Mit der zunehmenden Digitalisierung ändern sich auch die Anforderungen an die Schweißtechnik. Fronius begegnet diesen Herausforderungen mit einer neuen intelligenten...

mehr...

Vertrieb

Übergabe im Weidmüller-Vorstand

Dr. Timo Berger wird zum 1. September Nachfolger von José Carlos Álvarez Tobar als Vertriebsvorstand der Weidmüller Gruppe in Detmold. Seit 1. März arbeiten Berger und Álvarez Tobar eng zusammen.

mehr...

Klemmhalter

Fixierung für alle Fälle

Ganter erweitert sein Klemmhalter-Programm mit neuen Elementen für die Fixierung anlagenspezifischer Komponenten. Dazu zählen etwa der Klemmhalter GN 474.1 mit zwei parallelen Klemmbohrungen sowie das Laschengelenkset GN 511.1.

mehr...