Schraubwerkzeuge

Professionelle Akkutechnik

für die Ansprüche von Handwerk und Industrie gibt es bei AEG. Zu dem neuen, kompakten Sortiment aus drei 14,4-Volt- und fünf 18-Volt-Geräten gehören neben Bohrschraubern und Schlagbohrschraubern auch ein Schlagschrauber sowie eine Stich-, eine Kreis- und eine Säbelsäge. Wesentlicher Vorteil ist eine um 80 Prozent längere Laufzeit der neuen Li-Ionen-Akkus im Vergleich zu herkömmlichen 2,0 Ah NiCd-Akkus. Weniger Ladezyklen während der Arbeit bedeuten weniger Unterbrechungen. Das spart Zeit und Kosten und eröffnet Anwendern neue Möglichkeiten des Einsatzes von Akkutechnik auch dort, wo das bisher nicht möglich war. Dabei wird das Leistungsplus bei einem um 30 Prozent geringerem Akkugewicht erzielt. Eine Besonderheit der neuen Akkus ist die Kompatibilität zum GBS-Batteriesystem von AEG. So können die Vorzüge der Lithium-Ionen-Technologie mit bereits vorhandenen Geräten genutzt werden. Auch die Ladegeräte mit GBS-Standard können weiter verwendet werden. Ein weiteres Plus: Die neuen Akkus haben keinen Memory-Effekt und eine nur geringe Selbstentladung. Selbst wenn ein Akku über längere Zeit nicht genutzt wurde, kann er jederzeit aufgeladen und ohne Leistungsverlust sofort eingesetzt werden.

Unter anderem gibt es einen 14,4-V-Lithium-Ionen Jumbo Pack. Als Universalpaket sowohl zum Bohren als auch für Verschraubungen bei Montage- und Reparaturarbeiten beinhaltet es zusammen mit zwei Lithium-Ionen-Akkus einen Bohrschrauber, einen Schlagschrauber, eine Akkuleuchte sowie ein Schnellladegerät und eine Arbeitstasche. Unverbindliche Preisempfehlung für das Paket: 390,- Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schraubwerkzeuge

Bis zu 16 Werkzeuge steuern

Cleco verbindet mit der neuen Generation des LiveWire-Schraubsystems Freiheit und Flexibilität von Akku-Werkzeugen mit Echtzeit-Wireless bei bis zu 1.700 Verschraubungen pro Akkuladung und höchsten Sicherheitsstandards.

mehr...

Analysegerät

Schraubwerkzeuge und Bauteile prüfen

Im Rahmen der Control in Stuttgart präsentierte Atlas Copco erstmals die neue Generation seiner handlichen Analysegeräte des Typs ST-Analyser. Sie vereinfachen die Qualitätssicherung direkt an der Linie. Die Geräte sind modular aufgebaut und mit...

mehr...

Motek: Strukturierte Strategie von Atlas Copco Tools

50 Prozent der Arbeitsschritte eingespart: Atlas Copco stellt auf der Motek eine strukturierte Vorgehensweise namens QS-Loop vor, mit der Unternehmen die Hälfte ihrer Montageschritte einsparen und zugleich die Qualität ihrer Fertigung verbessern...

mehr...
Anzeige

Werkzeuge

Werkzeug aus Tradition

In der Zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts schießen in Deutschland Unternehmen wie Pilze aus dem Boden. Eins davon ist die 1862 von Eduard Wille gegründete Gesenkschmiede. 2012 feiert der bergische Werkzeughersteller sein 150-jähriges Jubiläum.

mehr...

VDE-Wechsel-System

Derzeit einzigartig

Als nach eigenen Angaben „einziger Anbieter am Markt“ bietet Wiha mit dem neuen Slim Torque ein vollständig VDE-zertifiziertes Drehmoment-Programm an, das speziell auf Anwendungen an spannungsführenden Teilen abgestimmt ist.

mehr...

Kleine Bit-Ratsche

Wenn es eng wird

passt die kleine Bit-Ratsche von Wera doch noch irgendwie dazwischen. Dieses kompakte Spezial-Schraubwerkzeug wurde für solche Einsatzfälle entwickelt, in denen durch beengte Arbeitsräume die Verschraubung mit Schraubendreher oder Maschinenschrauber...

mehr...

Edelstahlwerkzeuge

Im Kampf gegen

Fremdrost hat Lederer aus Ennepetal spezielle Edelstahlwerkzeuge in das Produktsortiment aufgenommen. Als bisher einziger Partner für den Direktvertrieb an Industrie und Verarbeiter bietet das Unternehmen das komplette „Kraftform...

mehr...

Kurzschluss

Knarren zu kaufen

gibt es auch bei Wera – die Schraubwerkzeuge, die um die Schraube greifen, sind eine der Kernkompetenzen des Markenherstellers. Dies zeigt sich auch im Produktsortiment: Allein das Teilsortiment der Knarre „Zyklop“ umfasst über 80...

mehr...