Ringe

Wie der Eine Ring

hergestellt wurde, lesen Sie am besten in Tolkiens Werk nach, wie die Flanschenfabrik Hüttental Ringe, Flansche oder Teilringe aus Stahl- oder Edelstahlstangen herstellt, erfahren Sie bei SCOPE: In exakt vorausberechnete Längenabschnitte zerteilt, kommt das vom Kunden gewünschte Material in einen der mehreren bis zu acht Meter langen, mit computergesteuerten Hochleistungsbrennern ausgestatteten Anwärmöfen. Dort wird es auf die vorbestimmte Temperatur gebracht, die laufend elektronisch gemessen und über die gesamte Stablänge konstant gehalten wird. Einzeln werden die glühenden Stangen von der Maschine aus dem Ofen gezogen und über eine Rollenbahn zur Planbiegenmaschine geführt. Alle Flansche und Ringe werden spannungsfrei gefertigt, sodass bei der Weiterverarbeitung keine Spannungsrisse im Schweißbereich auftreten können. Mit spielerisch anmutender gleichförmiger Geschwindigkeit werden auch die stärksten Stangen von der Maschine zu einem perfekten Kreis geformt.

Und dabei erfolgt die Lieferung meist äußerst schnell. Denn entgegen dem Rat populärer Wirtschaftsexperten hat die Flanschenfabrik viel Kapital im Rohmateriallager gebunden. So hat das Unternehmen heute die gewünschte Stahlsorte, auf die man unter Umständen Monate warten müsste, meist sofort griffbereit. Und da von jeder Sorte meist Stangen mit unterschiedlichen Querschnitten und in Längen bevorratet sind, kommen die Siegener immer mit minimaler Materialzugabe sowie gänzlich ohne Zaubersprüche und Beschwörungsformeln aus. Denn die geschweißten Flansche, Aluminiumflansche, geschweißten Ringe und Edelstahlflansche - alle Produkte, die das Haus verlassen - sind nach ISO9001 hergestellt und zertifiziert. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hochdruckkupplungen

Flüssige und gasförmige Stoffe

werden meist über komplexe Rohrleitungssysteme transportiert; speziell in der petrochemischen und energieerzeugenden Industrie sowie in der Nahrungsmittelproduktion. Zuverlässige Verbindungs- und Anschlusselemente sind daher unverzichtbar.

mehr...

Schnellverschlüsse

Schnelles Klammern

ermöglichen die Schnellverschlüsse für Edelstahl-Rohrverbindungen von Linnemann. Vor allem wenn Gase, Flüssigkeiten oder Schüttgüter durch Rohrsysteme transportiert werden, halten diese Schnellverschluss-Klammern die Flanschverbindungen dicht.

mehr...

Flanschkupplung

Mit dem kohlenstoffhaltigen Material

des Flansches hat KTR die wohl bekannteste Flanschkupplung für Baumaschinen mit hydrostatischem Antrieb nochmals verbessert. Auf der einen Seite erlaubt dieses Material nun noch längere Laufzeiten, auf der anderen Seite ermöglicht die...

mehr...
Anzeige

Schrägsitzventile

Neue Flanschanschlüsse

nach EN 1092 und ANSI sind ab sofort für die Schrägsitzventile vom Typ GEMÜ 507, 514, 550 und 554 aus dem Hause Gebrüder Müller Apparatebau lieferbar. Das gilt für die den Typ 507 manuell betätigt, Typ 514 mit pneumatischem Aluminium-Kolbenantrieb,...

mehr...

Verbindungstechnik

Schnell verbinden

kann das Unternehmen RVT, dessen Firmenkürzel für Rohr-Verbindungs-Technik steht. Die Handelsgesellschaft wurde 1991 gegründet und bietet Standard- und Sonderlösung in den Bereichen Stahlflansche, Schweißfittings und Rohrbogen für die verarbeitende...

mehr...

Spannmittel

Freundliche Spanner zu mieten

gibt es jetzt bei Hainbuch. Mit der Spannmittel-Miete des Marbacher Unternehmens können sich Anwender die hochwertigen, rüstfreundlichen Produkte schon ab 149 Euro pro Monat ins Haus holen – zuzüglich einer einmaligen Servicegebühr von 49 Euro.

mehr...

nahtlose Flansche und Ringe

Jakob und Hermann

hießen beide, mit Nachnamen Klos und waren der Großvater und Vater des heutigen Firmenchefs der Flanschenfabrik Hüttental. Sie entwickelten in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts Lösungsansätze für ein damals neues Schweißverfahren, das ohne...

mehr...