Mietkleidung

Die klare Markenbildung

lässt sich in vielen Branchen über die CI-gerechte Auswahl der Mitarbeiter-Kleidung unterstützen. Auch bei der Deutschen Berufskleider-Leasing (DBL) ist man dieser Ansicht, und betont die wachsende Bedeutung unternehmensspezifischer Kleidung für kleine und mittelständische Unternehmen. Gerade in einem zunehmend wettbewerbsorientierten Markt sei die Unterscheidung des eigenen Betriebes vom Wettbewerb unerlässlich, heißt es aus dem Hause dieses großen Dienstleisters.

Auf das Unternehmen abgestimmte und gepflegte Berufskleidung trage dazu bei, ein positives Image beim Kunden aufzubauen. Es gelte als „textile Visitenkarte“, baue Vertrauen auf und biete langfristigen Wiedererkennungswert, so umschreibt die DBL die Außenwirkung von Corporate Fashion. Das alles sind Faktoren, die viele Großunternehmen längst mit Erfolg nutzen. Doch auch kleine und mittelständische Firmen entdecken inzwischen den Vorteil, über die (schützende) Berufskleidung gleich auch das firmenspezifische Erscheinungsbild zu transportieren und damit die Unterscheidung vom Wettbewerb zu betonen. Oft fällt in diesem Zusammenhang dem Thema Textilleasing entscheidende Bedeutung zu. Denn erst fachmännische Pflege, umfassender Service und die langfristige Verfügbarkeit der Textilien stellen Corporate Fashion-Konzepte auf ein wirtschaftlich und organisatorisch stabiles Fundament. Für die DBL spielt dabei beispielsweise die Zahl Ihrer Mitarbeiter keine Rolle. Und je nach Bedarf bieten die Vertragswerke des Dienstleisters von der individuellen Eigenkreation bis hin zur farblich angepassten Standardkollektion das passende Konzept.

Anzeige

Coca Cola, Rewe, VW, Baywa oder Auto Teile Unger sowie eine Vielzahl regionaler Kunden werden von den Krefeldern und ihren Partnern inzwischen mit dem passenden Firmendress versorgt. Am Anfang einer Zusammenarbeit steht dabei meist die individuelle Beratung. Denn nur ein insgesamt schlüssiges System stellt dauerhaft sicher, dass die erhoffte Außendarstellung, die Akzeptanz durch die Mitarbeiter und die Qualität der Kollektion langfristig „funktionieren“.ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Modische Arbeitskleidung

Was Profis sich wünschen

Die Erwartungen von Unternehmen und ihrer Mitarbeiter an Berufskleidung haben sich verändert. Es geht nicht mehr nur um Funktionalität, sondern immer mehr auch um Identität. Die Kleidung soll zeigen, wer man ist. Gerade das Handwerk drückt so seine...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige