Lochbleche

Gerade, versetzt oder diagonal

verlaufen die Lochreihen in den Lochblechen von Moradelli. Dabei sieht der Kirchheimer Zulieferer seine gelöcherten Bleche aus Aluminium, Stahl oder Messing unter anderem als „preiswerte Alternative“ für die Filtertechnik.

Zuschnitte und Lochtyp fertigt das mittelständische Unternehmen entsprechend den Wünschen des Kunden. Lochdurchmesser ab 1,0 Millimeter und Blechdicken ab 0,3 Millimeter sind machbar. Die Geometrie des Loches kann quadratisch, rechteckig, rund, geschlitzt oder rautenförmig ausfallen. Auch Sonderformen sind möglich.

Ausgeführt werden zudem Klein- und Kleinstteile. Auf Anfrage erhalten Sie einen Katalog, der zeigt, was drin ist.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

EWM Group

Neuer AC-Schweißprozess für Aluminium

EWM stattet sein neues Schweißgerät Titan XQ 400 AC plus mit dem neuen MIG-AC-Schweißprozess acArc plus xQ aus, welches laut Unternehmensangaben das Schweißen auch von dünnen Blechen sowohl beim manuellen als auch bei automatisierten Anwendungen...

mehr...
Anzeige

Rohrverbindungen

Rohrverbinder mit Innenspanntechnik

Die BR-Serie von Ernst Brinck verfügt über ein Innenspannsystem, womit es an den Stoßstellen der Verbinder und Rohre keine Kanten und Stufen mehr gibt. Die Aluminium-Rohrverbinder finden unter anderem Anwendung in korrosionsbeständigen Absperrungen,...

mehr...