Lackierschutzkappen

Eine Sollreißlinie

vereinfacht die Handhabung der abgebildeten Schutzkappe aus Polyethylen. Ihre Hauptfunktion liegt darin, Bauteile wie beispielsweise einen Wellenzapfen beim Lackieren zu schützen. Wird die beschichtete Komponente dann aber eingebaut, so hat die Schutzkappe ihren Zweck erfüllt und muss sich rasch entfernen lassen.

Damit das ohne Schneidwerkzeuge vonstatten gehen kann, bietet Pöppelmann eben solche Schutzkappen mit Sollreißlinie an. Dabei kann durch einfaches Ziehen an einer seitlichen Grifflasche die Kappe bis zum Boden aufgerissen werden, so dass sie sich selbst dann noch radial herausziehen lässt, wenn sie sich im eingebauten Zustand nicht mehr in axialer Richtung entfernen ließe.

Das Unternehmen mit Sitz in Lohne ist Spezialist für die Entwicklung cle­verer Schutzkappen, die teils Verpackungs-, teils Montage- und teils Sicherheitsaufgaben übernehmen. Welche Funktion im Vordergrund steht, richtet sich ganz nach Ihrem Problemfall.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

EWM Group

Neuer AC-Schweißprozess für Aluminium

EWM stattet sein neues Schweißgerät Titan XQ 400 AC plus mit dem neuen MIG-AC-Schweißprozess acArc plus xQ aus, welches laut Unternehmensangaben das Schweißen auch von dünnen Blechen sowohl beim manuellen als auch bei automatisierten Anwendungen...

mehr...