Katalog

Mehr E auf CD

Die RS CD-ROM bietet umfangreiche, technische Informationen zu mehr als 85 000 ständig lieferbaren Produkten der Automation, Elektronik, Energie- und Elektrotechnik, Informations-Technologie sowie Mechanische Komponenten. Der neue Katalog verzeichnet gegenüber dem Vorläufer 5000 neu hinzu gekommene Produkte. Bei der CD hat sich der Distributor das Internet-Angebot zum Vorbild genommen. Sie ist damit nicht nur kompatibel zu den aktuellsten Software- und Hardwaretechnologien, sondern bietet auch noch bessere, schnellere Suchmöglichkeiten. Genau wie im E-Shop findet der Kunde beispielsweise die intelligenten Tools „Schnellsuche“ und „erweiterte Suche“ unter der einfachen, klar strukturierten Benutzer­oberfläche der CD-ROM. Die Ergebnisse kann er sich wahlweise als Textliste oder mit Abbildungen darstellen lassen.

Zusätzlich kann der Katalog-Benutzer mit der CD eigene Referenznummern und Artikelnummern generieren. In der „InfoZone“ warten zusätzlich Formelsammlungen, technische Tabellen und ein Rechner für physikalische Größen auf ihre Nutzung. Darüber hinaus führt ein Internet-Link bei Bedarf von der CD zu den über 68 000 Daten- und Sicherheitsdatenblättern im E-Shop. Auch die Bestellungen können nach der Offline-Selektion ebenfalls direkt von der CD via Internet abgegeben werden. Diesen Katalog, den es auch weiterhin gedruckt als zweibändige Ausgabe mit gut 3100 Seiten Umfang gibt, ist eine wirtschaftliche Beschaffungsquelle für C-Artikel und gilt bis zum 28. Februar 2005.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Entwicklungs-Plattformen

Ideen in die Tat umsetzen

Das IoT wird eines der Schlüsselthemen auf dem Stand von RS Components sein. Plattformen von Sony und Microchip dienen als Anschauungsobjekte. Das Design-Spark-Team wird vor Ort sein, um die Entwicklungsumgebung und Software zu demonstrieren.

mehr...
Anzeige

Kongress OT meets IT

Der Kongress OT meets IT bringt die beiden Welten zusammen. Welches Wissen bringen die beiden Bereich in eine Produktion mit ein? Wie können OT und IT voneinander lernen? Wie lässt sich OT-Kompetenz in IT-Lösungen abbilden? Antworten drauf liefern Referenten aus beiden Welten.

mehr...
Anzeige

EWM Group

Neuer AC-Schweißprozess für Aluminium

EWM stattet sein neues Schweißgerät Titan XQ 400 AC plus mit dem neuen MIG-AC-Schweißprozess acArc plus xQ aus, welches laut Unternehmensangaben das Schweißen auch von dünnen Blechen sowohl beim manuellen als auch bei automatisierten Anwendungen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...