Inverter

Ein Generationenwechsel

steht bevor: Mit der neuen Generation High Pulse 350 K bietet Merkle Schweißanlagen-Technik nun 350 A Schweißstrom in einer tragbaren Pulse-Arc Stromquelle. Das Gerät ist die konsequente Weiterentwicklung der Inverter-Produktserie und verfügt über einen hohen Leistungsbereich. Die Multiprozessanlage beinhaltet die Verfahren Pulse-Arc, MIG/MAG, TIG-DC, Interpulse sowie die auf Wunsch die neuen Prozesse DeepARC und ColdMIG. Mit dem DeepARC-Lichtbogen werden extreme Einbrandtiefen und bis zu 100 Prozent höhere Schweißgeschwindigkeiten erzielt. Der ColdMIG-Prozess ermöglicht einen Lichtbogen mit sehr geringer Wärmeeinbringung, optimal für gute Spaltüberbrückbarkeit, für Mischverbindungen sowie für das MSG-Löten. Eine weitere wichtigste Neuerung ist das Bedienfeld. Die Bedienelemente sind übersichtlich und leicht ablesbar auf dem Frontpanel angeordnet und garantieren so eine besonders einfache Handhabung. Für jedes Verfahren sind erprobte Schweißprogramme abrufbar. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

WIG-Inverter

Als kraftvolle Leichtgewichte

für das WIG-Schweißen bietet Lorch seine neuen Inverter T 250 und T 300. Die mobilen WIG-Inverter-Schweißanlagen sind mit 250 und 300 Ampere für den Betrieb am 400 V-Netz ausgelegt. Mit nur 16 Kilogramm setzen Sie den neuen Gewichtsmaßstab in dieser...

mehr...

Inverter

Aus Auenwald

kommt heute kein Hobbit, aber mit der Handy 200 der kleinste, mit 5,8 Kilogramm leichteste, CEL-fähige 200 A-Inverter seiner Klasse. Möglich wird die Kombination aus Kompaktheit und Leistungsfähigkeit durch die neue und patentierte Micor-Technologie...

mehr...
Anzeige

Gesamtanlageneffektivität auswerten und verbessern

Eine wichtige Kennzahl zur Messung der Wertschöpfung einer Produktionsanlage ist die Overall Equipment Effectiveness (OEE), die hierzulande Gesamtanlageneffektivität (GAE) genannt wird. Da erfolgreiche Verbesserungsansätze in der Produktion abhängig von einem zeitnahen Informationsaustausch über die GAE sind, bietet der Kennzeichnungsanbieter Bluhm Systeme seinen Kunden entsprechend vernetzte Soft- und Hardwarelösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Industrielle Schweißtechnik

Intelligent schweißen

Schweißen ist als Verbindungstechnik nicht mehr aus der Industrie wegzudenken. Mit der zunehmenden Digitalisierung ändern sich auch die Anforderungen an die Schweißtechnik. Fronius begegnet diesen Herausforderungen mit einer neuen intelligenten...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Kameragestützte Laserbeschriftung mit CPM
Der Einsatz von Vision-Systemen zur Bilderfassung und -verarbeitung ist ein wichtiges Werkzeug zur Prozesskontrolle und -optimierung. Entsprechend der Objektvielfalt bietet ACI kundenspezifisch angepasste Kameralösungen an.

 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

EWM Group

Neuer AC-Schweißprozess für Aluminium

EWM stattet sein neues Schweißgerät Titan XQ 400 AC plus mit dem neuen MIG-AC-Schweißprozess acArc plus xQ aus, welches laut Unternehmensangaben das Schweißen auch von dünnen Blechen sowohl beim manuellen als auch bei automatisierten Anwendungen...

mehr...