Inverter

Aus Auenwald

kommt heute kein Hobbit, aber mit der Handy 200 der kleinste, mit 5,8 Kilogramm leichteste, CEL-fähige 200 A-Inverter seiner Klasse. Möglich wird die Kombination aus Kompaktheit und Leistungsfähigkeit durch die neue und patentierte Micor-Technologie von Lorch. Ihre hochdynamische Regelungstechnik - ausgerüstet mit Arc-Force-Funktion und Anti-Stick-System - erlaubt hervorragende Schweißeigenschaften für basische, rutile sowie Spezialelektroden bis fünf Millimeter. Auch das Schweißen mit Cellulose-Elektroden bis 3,2 Millimeter ist problemlos möglich. Für gutes Zündverhalten sorgt der automatische, adaptive Hot-Start.

Dank der hohen Netzspannungstoleranz (+15 %/-25 %) zündet der Lichtbogen sogar an 100 Meter langen Netzleitungen zuverlässig und bleibt permanent stabil. Ebenso ist der Inverter für den Betrieb an Generatoren optimal geeignet. Überzeugend ist auch die extrem einfache Bedienung: nur Elektrodentyp wählen und die besten Regelungsparameter liegen an. Sowie die 80 Zentimeter-Sturzsicherheit des Gerätes - optimal für den mobilen Schweißeinsatz. Der Inverter wird am 400 V-Netz betrieben und ist auf Wunsch auch mit Fernregleranschluss sowie als Montage-Pack im robustem Transportkoffer lieferbar. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

WIG-Inverter

Als kraftvolle Leichtgewichte

für das WIG-Schweißen bietet Lorch seine neuen Inverter T 250 und T 300. Die mobilen WIG-Inverter-Schweißanlagen sind mit 250 und 300 Ampere für den Betrieb am 400 V-Netz ausgelegt. Mit nur 16 Kilogramm setzen Sie den neuen Gewichtsmaßstab in dieser...

mehr...

Inverter

Ein Generationenwechsel

steht bevor: Mit der neuen Generation High Pulse 350 K bietet Merkle Schweißanlagen-Technik nun 350 A Schweißstrom in einer tragbaren Pulse-Arc Stromquelle. Das Gerät ist die konsequente Weiterentwicklung der Inverter-Produktserie und verfügt über...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

MIG-MAG-Stromquelle

Flexibel schweißen

Mit der neuen S-Robo MIG-Serie präsentiert Lorch auf der Schweißen & Schneiden in Essen seine neue, flexibel an individuelle Anforderungen anpassbare Hochleistungs-Roboterstromquelle für das MIG-MAG-Schweißen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Rohrverbindungen

Rohrverbinder mit Innenspanntechnik

Die BR-Serie von Ernst Brinck verfügt über ein Innenspannsystem, womit es an den Stoßstellen der Verbinder und Rohre keine Kanten und Stufen mehr gibt. Die Aluminium-Rohrverbinder finden unter anderem Anwendung in korrosionsbeständigen Absperrungen,...

mehr...