Friktionsscharniere

Konstant spielfrei

sind die Friktionsscharniere in der Produktreihe Southco Verschlusselemente, die König Verbindungstechnik anbietet. Diese Cema-Scharniere mit konstantem Friktionsmoment lassen Deckel, Klappen, und Türen nicht einfach so zufallen – zumindest nicht unkontrolliert.

Die konstante Friktion (gleich bleibende Klemmkraft) hält eine Klappe mit hoher Zuverlässigkeit präzise und sicher in jedem beliebigen Winkel fest, symmetrisch oder asymmetrisch. Die Ganzmetallkonstruktion mit einer Friktionsmechanik aus gehärtetem Stahl gewährleistet einen wartungsfreien Langzeitbetrieb und arbeitet absolut spielfrei. Eine Miniaturausführung wird eingebettet in vorgegebene Scharnierflügel und bietet sich bei besonders geringen Platzverhältnissen an. Die drei größeren Typen sind schraubbar und wahlweise mit gleichen oder unterschiedlichen Frikionsmomenten zum Öffnen und Schließen lieferbar. Ausgelegt sind diese Scharniere für statische radiale Lasten von 200 bis 1200 N und Friktionsmomente von 0,034 bis 5 Nm. Die Basisversionen sind in zahlreichen Größen, Konfigurationen und Drehmomentvarianten erhältlich. Ihre Anwendung von vielfältig. Sie kommen beispielsweise in medizinischen Geräten, Notebooks, in der Telekommunikation oder im Automotivbereich zum Einsatz. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Einpresstechnologien

Einpressmaschinen testen vor Ort

Moderne Einpresstechnologien nicht nur praxisnah erleben, sondern selbst testen: KVT-Fastening bietet am Standort Illerrieden ab sofort die Möglichkeit dazu. Dafür hat der Verbindungsspezialist Testumgebungen mit Einpress-maschinen aus dem...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige