Befestigungselemente

Einen großen Kopf

haben die Big Head-Befestiger, die das Unternehmen Koenig Verbindungstechnik neu in sein Lieferprogramm aufgenommen hat. Die Befestiger aus Stahl und nichtrostendem Stahl eignen sich für den Einsatz mit verschiedenen Werkstoffen – etwa Kunststoffen, Faserverbundstoffen, Laminaten oder auch Metallen und Holz. Angeboten werden sie als Gewindebolzen und -buchsen sowie Stifte, Nägel oder Muttern in Kombination mit einem Kopf in verschiedenen Ausführungen und in unterschiedlichen Größen. Rund 400 verschiedene Standardtypen stehen zur Auswahl. Spezielle Kundenanforderungen und -modifikationen können umgesetzt werden.

Gerade bei Formteilen aus Kunststoff ist es meist schwierig, eine gute Verbindung zu anderen Werkstücken zu erreichen. Das Formteil muss mit Bohrungen versehen werden; das führt zu größerem Arbeitsaufwand und zugleich Festigkeitsverlusten im Werkstück. Die vorgefertigten Big Head-Befestiger lassen sich einfach und zeitsparend in das Formteil einbauen. Es entstehen feste Anschraub- und Fixierpunkte, die nicht ab- oder ausreißen können. Die Befestigungselemente lassen sich einbetten, eingießen sowie an- und einkleben.

Gegründet 1973 beliefert die Koenig Verbindungstechnik GmbH seit über dreißig Jahren Kunden mit innovativen mechanischen Verbindungselementen. Die rationellste Lösung einer individuellen verbindungstechnischen Aufgabe steht bei den über 130 Mitarbeitern dabei im Mittelpunkt. Das Unternehmen ist zertifiziert nach ISO 9001:2008. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Scharniere

Schwarz und silber

sind die Scharniere GN 238 und zeichnen sich damit durch ein ansprechendes Design aus. Daneben sind sie besonders leicht zu montieren. Bei diesen Scharnieren befinden sich unter der Kunststoff-Abdeckung Justierscheiben aus gehärtetem Stahl, die an...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Drucksysteme prüfen

Dichtheit garantiert

Dauerhaft leckagefreie Verschlüsse und funktionssichere Verbindungen sind in Hydrauliksystemen sowie allen auf Druck basierenden Bauteilen und Komponenten unerlässlich. Mit dem Einsatz intelligenter Verbindungstechnik erreichen Hersteller in allen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Rohrverbindungen

Rohrverbinder mit Innenspanntechnik

Die BR-Serie von Ernst Brinck verfügt über ein Innenspannsystem, womit es an den Stoßstellen der Verbinder und Rohre keine Kanten und Stufen mehr gibt. Die Aluminium-Rohrverbinder finden unter anderem Anwendung in korrosionsbeständigen Absperrungen,...

mehr...