Automationsanlagen

Frischer Wind

ist in jeder Hinsicht etwas Herrliches. Selbst die Windenergie-Branche kann davon ab und an mal eine Tüte voll vertragen. Da kommen das neue Funktionspaket für roboterbasiertes Schutzgas-Schweißen und innovative Konzepte für die automatisierte Produktion von Rotorblättern für Windkraftanlagen von Kuka Systems gerade recht.

Speziell für das Schutzgas-Schweißen mit Robotern entwickelt worden, zeichnet sich das Arc-Tec-Funktionspaket durch optimale Prozesssicherheit, höchste Anlagenverfügbarkeit und -flexibilität aus. Durch den modularen Aufbau werden die optimale Integration bewährter Standardkomponenten sowie die bedienerfreundliche Aufstellung der Schweißsteuerung und der Schweißstromquelle außerhalb der Zelle ermöglicht. Alle wesentlichen Funktionen der Roboter- und Schweißprozess-Programmierung, der -Bedienung, -Diagnose und -Überwachung werden über das zentrale Control-Panel „KCP“ vorgenommen.
Im Bereich erneuerbare Energien und Produktion von Windkraftanlagen präsentiert das Augsburger Unternehmen jetzt Lösungskonzepte zum automatisierten Schweißen von Türrahmen und Bolzen, an denen später Steighilfen und Plattformen moniert werden. Außerdem gibt es neue Fertigungskonzepte zur automatisierten Blade-Herstellung und Bearbeitung der Rotorblätter. Hier finden die Kerntechnologien und -kompetenzen in automatisierten Prozessen, wie Kleberauftrag, Beschneiden, Fräsen und Schleifen Eingang in die Optimierung der Produktionsprozesse und Produkte.

Anzeige

Die Kuka Systems ist ein internationaler Anbieter von flexiblen roboterbasierten Automationsanlagen für die Automotive-, Aerospace-, Energy- und Industrial Solutions. Rund 3.780 Mitarbeiter weltweit arbeiten an Ideen, Konzepten und Lösungen für die automatisierte Produktion, sowie die Bereitstellung von Produkten und Dienstleistungen für nahezu alle Aufgaben bei der industriellen Verarbeitung von metallischen und nichtmetallischen Werkstoffen. Denn Roboter können heute nahezu alles: handhaben, stapeln, prüfen, polieren - oder dafür sorgen, dass ein frischer Wind weht. lg

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Humanoide Greifsysteme

Geschickte Hände

Die menschliche Hand gilt bis heute als Maßstab, wenn es um die Flexibilität von Greifwerkzeugen geht. Vor allem in der Service- und Assistenzrobotik werden künftig vermehrt humanoide Manipulatoren gefragt sein, die unterschiedlichste Griffvarianten...

mehr...
Anzeige

GF Machining Solutions: Mikron MILL P 800 U

Die Mikron MILL P 800 U ist eine robuste und präzise 5-Achs-Fräslösung für Hochleistungsbearbeitungen, die dank ihrer starken und dynamischen Zerspanungsleistung und hohen Stabilität neue Maßstäbe in Sachen Präzision und Oberflächengüte setzt.

mehr...

Bin-Picking-System

Drei 3D-Objekterkennungssysteme

Für das Werkstückhandling bietet Liebherr drei verschiedene 3D-Objekterkennungssysteme an. Beim 3D-Visionssystem mit Laser-Laufzeitverfahren handelt es sich um einen Rotlicht-Laser, der unabhängig von Umgebungslicht und Verschmutzungsgrad arbeitet.

mehr...
Anzeige

Firmenjubiläum in Haiger

100 Jahre Cloos

Am 6. Mai gründete vor 100 Jahren der Ingenieur Carl Cloos ein Unternehmen zur Herstellung von Acetylenentwicklern. Heute zählt das Unternehmen zu den weltweiten Technologieführern in der Schweiß- und Robotertechnik.

mehr...

Safety

Sicherheitslösungen für Roboter

Mit Safety-Option Melfa Safe Plus II von Mitsubishi Electric kann die Geschwindigkeit eines Roboters gesteuert werden. So können Taktzeiten erhöht und der Arbeitsabstand zwischen Mensch und Roboter verringt werden.

mehr...

Vakuumerzeuger

Neue Kompaktejektoren

Eine neue Familie an Kompaktejektoren stellte Schmalz auf der Hannover Messe vor. Die Serie SCPM ist in drei Ausführungen erhältlich: Basic, Controlled oder Intelligent.

mehr...

Editorial: Robotik in der Produktion

Charakter-Bot

R2-D2, C-3PO und Marvin – wer kennt sie nicht, die intelligenten Roboter aus der „Star Wars“-Reihe und aus Douglas Adams‘ „Per Anhalter durch die Galaxis“. Und wer hätte sie nicht gerne als intelligente Helfer täglich an seiner Seite?

mehr...