Abfallpressen

Wellpappe ist ein Wertstoff

der sich vielfältig verwenden lässt, selbst wenn er seinen verpackenden Zweck erfüllt zu haben scheint und als Überbleibsel der Entsorgung zugeführt werden soll. Mit dem kompakten Verpackungs- und Karton-Shredder von HSM können Kleinbetriebe, Versandabteilungen und Büros mit geringem Aufkommen an Kartonageabfall ihre gebrauchten Verpackungen beispielsweise in nützliche Verpackungspolster zum sicheren Transport empfindlicher Waren verwandeln.

Dabei wird die gebrauchte Wellpappe wird auf den Auflagetisch gelegt und ins Schneidwerk geschoben. Über einen Wippschalter an der Stirnseite der Maschine werden die gehärteten Vollstahl-Messerwalzen in Bewegung gesetzt. Ihre patentierte Geometrie garantiert eine gleichmäßige Aufpolsterung des Materials. Für den Antrieb der Perforierwalzen sorgt ein kraftvoller Motor. Eine thermische Sicherung schützt den ProfiPack 400 gegen Überhitzung, falls sich das Gerät zu lange im Dauerbetrieb befindet.

Zuschneiden und Aufpolstern erfolgen schnell und in einem Arbeitsgang. Nachdem die Pappe das Schneidwerk passiert hat, kann das entstandene Verpackungsmaterial sofort verwendet werden. Praktisches Detail am Rande: Eine integrierte Skala ermöglicht das exakte Abmessen der gewünschten Materialbreite. Vorheriges Zuschneiden ist nicht erforderlich.ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

EWM Group

Neuer AC-Schweißprozess für Aluminium

EWM stattet sein neues Schweißgerät Titan XQ 400 AC plus mit dem neuen MIG-AC-Schweißprozess acArc plus xQ aus, welches laut Unternehmensangaben das Schweißen auch von dünnen Blechen sowohl beim manuellen als auch bei automatisierten Anwendungen...

mehr...
Anzeige

Rohrverbindungen

Rohrverbinder mit Innenspanntechnik

Die BR-Serie von Ernst Brinck verfügt über ein Innenspannsystem, womit es an den Stoßstellen der Verbinder und Rohre keine Kanten und Stufen mehr gibt. Die Aluminium-Rohrverbinder finden unter anderem Anwendung in korrosionsbeständigen Absperrungen,...

mehr...