Schraubtechnik-Lösungen

Mit Ausbaustufe

Mit dem Schraubsystem LTP/LTS stellte Weber Schraubautomaten auf der Motek ein neues multifunktionales und erweiterbares Baukasten-Konzept vor. Es handelt sich bei diesem System um Schrauber mit automatischer Zuführung. Verschraubungen können auf Tiefe und Drehmoment ausgeführt werden. Der standardmäßig verbaute pneumatische Antrieb kann auf Wunsch durch einen EC-Servoantrieb ersetzt werden, der den Luftverbrauch und die Geräuschemission senkt.

Der Hersteller hat das Schraubsystem für Kunden entwickelt, die weniger komplexe Montageprozesse realisieren wollen. Zum Einsatz kommt das System etwa im Bereich Holzindustrie (Möbelmontage). Der Handschrauber LTP kann mit wenigen Handgriffen zum stationären System LTS (Bild) umgerüstet werden. Dazu wird lediglich der Handgriff entfernt und die Schraubspindel auf einen passenden Schlitten montiert. Zuführ- und Steuereinheit können unverändert weiterverwendet werden.

Michael Steidl, Produktmanager bei Weber: „Wir geben damit den Kunden die Möglichkeit, ihre Schraubsysteme an wachsende Aufgaben anzupassen. Durch Ergänzung eines Schlittens wird aus einem Handschraub- ein stationäres System. Diese Lösung ist bislang einzigartig auf dem Markt und wir erwarten uns davon eine weiter wachsende Marktdurchdringung in holzverarbeitenden Branchen.“

Ebenfalls auf dem Messestand zu sehen war die Schraub- und Montagezelle SMZ für das Verschrauben und Montieren von Bauteilen. Der Anwender kann hier zwischen drei Größen des Fertigmoduls wählen, die sich vor allem in ihrer Baubreite unterscheiden. Die Zelle kann unterschiedliche Montageaufgaben übernehmen. Dazu ist ein flexibles Beladesystem installiert, das sowohl eine Zuführung einzelner Elemente als auch die Integration in eine Fertigungslinie ermöglicht.

Anzeige

Die Komplettlösung lässt sich durch die kompakten Abmessungen auch flexibel in Produktions- und Montageprozesse integrieren – ein Transport ist ohne größeren Aufwand möglich. Dabei überzeugt die Schraub- und Montagezelle durch ein effizientes und prozesssicheres Positionierungssystem mit einer maximalen Messtoleranz von 6µm. Zudem ist eine ESD-gerechte Ausführung, die vor elektrostatischen Entladungen schützt, lieferbar.

Übrigens: Mit Hand- und stationärer Schraubtechnik inklusive Zuführungen zählt das Unternehmen aus Wolfratshausen zu den Trendsettern in der Automatisierungstechnik.

ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Motek 2019

Schraubsysteme einfach vernetzen

Deprag Schulz zeigt auf der Motek seine Neuheiten zur Optimierung von Montageprozessen - wie die Softwarelösung Deprag Cockpit, mit der der Anwender den Überblick über beliebig viele und auch unterschiedliche Steuerungen der Schraubtechnik behält –...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Verschraubungssystem

Schon heute nach Norm

Hytorc bietet mit Smarttorc ein hydraulisches Verschraubungssystem an, das schon heute die Norm VDI/VDE 2862 Blatt 2 erfüllt. Sie ist im Anlagen- und Maschinenbau sowie für Flanschverbindungen an drucktragenden Bauteilen relevant, und fordert, dass...

mehr...
Anzeige

Unterlegscheiben

Verhindert Fressungen

Aus dem Hause Hytorc, bekannt als Anbieter von hydraulischer und pneumatischer Verschraubungstechnik, kommt eine neue Unterlegscheibe mit Außen-Abstützprofil. Die Scheibe bietet große Vorteile: Mangels Seitenbelastungen sind Gewindefressungen von...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Schrauben

Prozesssicher Verschrauben

Häufig entsteht bei der Montage von Schrauben durch manuelle Verschraubung oder beengte Einbauverhältnisse ein Winkelfehler. Die Schrauben werden dann einseitig um einen Gewindegang versetzt in das Bauteil platziert (sogenanntes „Cross-Threading“)...

mehr...

Maulschlüssel

Harte Spitzen

Der Joker von Wera ist ein Maul-Ringratschen-Schlüssel mit spezieller Schmiedegeometrie. Er gewann in der Kategorie Industry / Skilled Trades den IF Product Design Award. Zu den Vorzügen des Schlüssel zählen eine Haltefunktion, für die Zuführung von...

mehr...

Tensorschrauber

Schrauben in drei Achsen

Seit knapp zwei Jahren produziert Still den neuen Dreirad-Elektrostapler RX 50 NE. Atlas Copco Tools hat speziell für dessen Montage einen Tensorschrauber an einem Handling-Arm konzipiert. Die Konstruktion des Dreirad-Elektrostaplers stellt die...

mehr...