Gewindeeinsätze

Sorgen für hochbelastbare Verbindungen

Vor 60 Jahren nahm Böllhoff die Produktion eines Produktes auf, das wie kein zweites den Aufstieg des Unternehmens bestimmte: Helocoil. Heute ist die Produktmarke weltweit bekannt und Marktführer für Gewindeeinsätze in den USA, Lateinamerika, Europa und Japan. Die Gewindeeinsatz sorgen für hochbelastbare Verbindungen in Werkstoffen geringer Scherfestigkeit, wie Aluminium, Magnesium oder auch faserverstärkten Kunststoffen, wie Kohlefaser-Verbundwerkstoffen. Qualitäts- und wertsteigernd – ganz gleich, ob zur Panzerung oder bei Reparaturen von Gewinden. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gewindeeinsätze

Mehr Wellness für Schrauben

bieten die Gewindeeinsätze von KVT Koenig. Während herkömmliche Gewindeeinsätze meist aus Messing bestehen, wird in der neuen Produktreihe einsatzgehärteter Stahl mit Zn/Ni-Oberflächenbeschichtung, Edelstahl V2A und Edelstahl V4A verwendet.

mehr...

Stanzniettechnik

Neuartige Materialkombinationen fügen

Die Stanzniettechnik muss sich dem Leichtbau und den damit verbundenen neuartigen Materialkombinationen – von Aluminium bis hin zu ultrahochfesten Stählen – anpassen. Diesen Anforderungen will die Böllhoff Gruppe mit den neuen Rivset-HDX-Nieten...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige