2-K-Klebstoffe

Blanke Metalle kleben

Die Marke Technicoll von Ruderer Klebetechnik liegt mit Klebstoffen für Profi-Anwendungen im Qualitätssegment. Mit der Technicoll 94-Reihe bietet das Unternehmen ein breites Sortiment reaktiver 2-K-Klebstoffe, deren Funktion auf Rezepturen aus dem Bereich der Epoxidharz-, der PU- und der Methylmethacrylat-Chemie beruhen. Sie ermöglichen Verklebungen bei blanken Metallen, Duro- und Thermoplasten, Keramiken u.v.m. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schmelzklebstoff

Kochfest auch in sibirischer Kälte

ist der neue Schmelzklebstoff Technicoll 9300. Zudem bietet er durch seine neueste Technologie Energieeinsparungen und Reduzierungen von Schadstoffen. Die Besonderheit: Dieser Schmelzklebstoff wird mit lediglich +110 Grad Celsius im Gegensatz...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Kontaktklebstoff

Schaumig klebrig

Mit dem viel verwendeten Polystyrol(PS)-Hartschaum, wie er im gängigen Sprachgebrauch als „Styropor“ firmiert, ist das beim Kleben eine heikle Sache. Man muss ziemlich genau wissen, welche klebrige Offerte sich für die schaumige Substanz...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige