Automatisiertes Schweißen

SKS gründet Tochtergesellschaft in der Türkei

Die in Kaiserslautern ansässige SKS Welding Systems hat eine Tochtergesellschaft gegründet: Seit dem 1. November betreut die SKS Welding Systems Makina Sanayi ve Ticaret Limited Şirketi die Anwender und Investoren in der Türkei.

Serdar C. Arican, Geschäftsführer der neugegründeten türkischen Tochtergesellschaft der SKS Welding Systems (links), mit Dieter Klein, dem Unternehmensgründer der SKS.

Sie bietet den Kunden vor allem kompetente Beratung, individuelle Lösungen und schnelleren Service. Dafür steht auch die Person des Geschäftsführers der türkischen Tochtergesellchaft Serdar C. Arıcan. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der automatisierten Schweißtechnik. Seine industriellen Kenntnisse und technischen Fähigkeiten sollen die Kundenzufriedenheit und die Markterschließung zusätzlich fördern.

SKS Welding Systems baut mit der türkischen Tochtergesellschaft seine internationale Präsenz weiter aus. „Mit der türkischen Tochtergesellschaft erweitern wir unser internationales Netzwerk und damit unsere Kundennähe in industriellen Schwerpunktländern. Unsere Produktentwicklungen speziell für roboterunterstützte Lichtbogen-Schweißprozesse und unsere technische Unterstützung erreichen so vor Ort die Anwender und Landesgesellschaften unserer internationalen Kunden“, erläutert Geschäftsführer Markus Klein einen Aspekt der Unternehmensstrategie.

Das inhabergeführte Unternehmen betreut seit 25 Jahren industrielle Anwender der automatisierten Schweißtechnik. Ein Schwerpunkt liegt im Bereich der Automobil- und Zulieferindustrie; weitere betreffen stationäre und Rundschweißanlagen. Seit Geschäftsführer Dieter Klein im Jahr 1989 SKS gründete, hat sich der Schweißspezialist vom Fachhändler zum Entwickler und Hersteller automatisierter Schweißtechnik gewandelt und nimmt heute eine führende Position in diesem Technologiesektor ein. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schweißtechnik

Verschweißt und kontrolliert

Mosa stellt neue Schweißaggregate für Elektrodenschweißen TS EVO vor und führt damit seine TS-Serie fort. Kennzeichnend ist in erster Linie das Kontrollsystem des Schweißstroms über eine elektronische Karte.

mehr...

Schweißtechnik

Prüfen nach Plan effizient vorbereiten

Das von Vogt-Ultrasonics entwickelte PHAsis.one-Handprüfgerät wurde zur präzisen Prüfung widerstandsgeschweißter Punkte entwickelt. Es eignet sich für die Prüfung verschweißter Stahl- oder Aluminiumbleche mit Einzelblechstärken von 0,7 mm bis 5 mm.

mehr...
Anzeige

Digitalisierung der Schweißtechnik

Vernetztes Fügen

Das Sammeln von Schweiß-Daten, das Interpretieren und das sofortige Reagieren erfordert eine extrem schnelle Datenübertragung innerhalb des Schweißsystems. Die Entwickler müssen offene Schnittstellen schaffen, die den Import von bauteilspezifischen...

mehr...