zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Zwischenlage

(Zwischenlagen)

Toleranzfolien

Allemal einen zweiten Blick wert

ist die neue Zwischenlage vom Typ M-Tech S von Georg Martin allein schon wegen ihrer geringen Dicke von gerade mal 10 Mikrometern. Außerdem stimmt der Zulieferer die hauchdünne Metallfolie mit hochgenauen Präzisionsstanzungen auf den Einsatzfall ab.

mehr...

Metallische Zwischenlagen

Dünnes Zwischeneinander

Die Null-Toleranz-Konstruktion bleibt graue Theorie. In der Praxis verzeichnen montierte Baugruppen immer ein allerletztes Quentchen Restspiel. Deshalb setzen viele Hersteller metallische Zwischenlagen aus Schicht- blechen ein, die diese Ungenauigkeiten ausgleichen.
mehr...
Anzeige

Zwischenlagen

Im Dienste des Cashflow

Auf bislang einzigartige Weise hat Zulieferer Georg Martin seine Zwischenlagen-Produkte mit einer übergreifenden Nutzenargumentation kombiniert. Wie SCOPE-Redakteur Michael Stöcker erfuhr, entstand so ein wirtschaftliches Konzept für die gesamte Prozesskette.
mehr...

Schälbleche

Das „Shim“ dazwischen

sorgt bei allen Arten der Bauteile-Montage für die gewünschte Präzision. Shim ist die englische – und damit internationale – Bezeichnung für Zwischenlagen zum Toleranzausgleich. Bei Martin in Dietzenbach entstehen spezielle „Shims“, die schälbar sind: Laminierte Zwischenlagen aus geschichteten Schälblechen, die zum Ausgleich von Toleranzen in nahezu allen Branchen verwendet werden.

mehr...