zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Werkzeugspannsystem

(Werkzeugspannsysteme)

5-Seitenbearbeitung

Spitzverzahnung spannen

Die Stärke des Spannsystems Quadrok Plus von Hainbuch liegt in der 5-Seitenbearbeitung. Dabei passt sich die Funktion immer dem Werkstück an. Von einfachen Sägeabschnitten bis zu komplexen Gussgehäusen – mit dem Spannsystem lässt sich dank einer an den Grundbacken angebrachten Schnittstelle mit Spitzverzahnung problemlos spannen.

mehr...
Anzeige

Haltesystem

Prima gedämpft

Die bessere schwingungsdämpfende Eigenschaft des Werkzeugspannsystems Pow-R-Grip von Rego-Fix gegenüber den meisten am Markt erhältlichen Werkzeugspannsystemen ist nun wissenschaftlich in einer Studie des Fraunhofer IPK (Institut Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik) belegt.

mehr...

Klemmsytem

Standhafter Plattensitz

Schruppdrehen bedeutet große Schnitttiefen, nämlich zwischen vier und zehn Millimeter, und hohe Vorschubwerte zwischen 0,4 und 1,0 Millimeter. In der Regel werden große, einseitige Drehwendeschneidplatten in Werkzeughaltern mit Spannpratze eingesetzt, um den hohen Schnittkräften und dem unterbrochenen Schnitt standzuhalten.

mehr...
Anzeige

Werkzeugspannsystem

Entspannt gespannt

Ein Besuch am Rego-Fix Messestand vor ein paar Jahren hat sich für Johann Reitshammer gelohnt: Aus der ersten Information über das Powr Grip Werkzeugspannsystem des Schweizer Präzisionsherstellers hat sich ein zufriedener Kunde entwickelt.

mehr...

Hochleistungsmotorspindel

Kühlere Wellen

und steifere Lagersysteme sowie höhere Drehmomente gegenüber herkömmlichen Spindeln – so die Eigenschaften der Hochleistungsmotorspindeln Power Line. Sie sind mit leistungsstarken, bürstenlosen Synchronmotoren ausgestattet und werden sensorlos betrieben.

mehr...

Werkzeugspannsystem

Die halbe Miete

ist eine gute Performance – das gilt auch für Werkzeugspannsysteme. Das neueste Mitglied der Hydro-Grip-Produktfamilie von Sandvik sorgt für eine verlässliche Werkzeugperformance bei Vorschruppbearbeitungen.

mehr...

Spannfutter

Ein spannender Koloss

ist das kraftbetätigte 12-Mehrbacken-Spannfutter zum Spannen von Lagerringen für Windkraftwerke mit einem Durchmesser von 5.500 mm. Diese Konstruktion war auch für die erfahrenen Ingenieure bei Spannmittelhersteller Röhm eine Herausforderung.

mehr...