zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Werkzeugmagazin

(Werkzeugmagazine)

Scherenwechsler

Scherenarme

In der Praxis ein absolutes Muss ist die Trennung von Bearbeitungsraum und Werkzeugmagazin. Sie schützt Menschen und Umwelt vor den Kühlschmierstoffnebeln, die bei der mechanischen Bearbeitung anfallen, und verhindert außerdem die Verschmutzung des Werkzeugmagazins durch umherfliegende Späne.

mehr...
Anzeige

Werkzeug-Zusatzmaschine

Immer mehr Werkzeuge

erfordern moderne, automatisierte Bearbeitungsprozesse. Je komplexer die Bearbeitung und je rascher der Wechsel der Aufgaben, desto höher die Anzahl der Werkzeuge und die Ansprüche an die Bereitstellungstechnik.

mehr...

Bearbeitungszentren

Die interessantesten Männer

sind immer die älteren, zumindest für uns Frauen. Die Erfahrung macht´s halt. Aber auch Bearbeitungszentren werden mit den Jahren „besser“, ausgereifter. Mit den 5-Achsen Maschinen der C-Baureihe setzt Hermle seit vielen Jahren Maßstäbe im wirtschaftlichen und hochpräzisen Bearbeiten von kubischen Werkstücken in den verschiedensten Branchen.

mehr...

Spindelgreifer

Für kurze Rüstzeiten

sorgt der neue Spindelgreifer der Firma Schunk aus Lauffen am Neckar. Der Greifer wechselt die Werkstücke mit Hilfe der Achsbewegungen voll automatisch. Das spart aufwändige und teure Automatisierungslösungen und ist zeiteffizient.

mehr...
Anzeige