zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Werkstückreinigung

(Werkstückreinigungen)

Reinigungsmaschine

Keinen Weichspüler

braucht man bei der Reinigung von Kupfer-Elektroden oder Werkstücken. Im Gegenteil – thermisch stabil soll die Reinigung vonstatten gehen. Dies erledigt die Reinigungsstation Transclean von Zimmer + Kreim, die jetzt durch eine direkte Anbindung an die Flexible Manufacturing Bell eine erhebliche Zeitersparnis gegenüber der manuellen Reinigung erreicht.

mehr...
Anzeige

Waschgestell-Trägersystem

Säulen in der Wasserflut

sind die pfiffige Alternative der Firma LK-Mechanik aus Heuchelheim für ein fast alltägliches Problem. Um Werkstückträgerpaletten durch automatisierte Waschprozesse zu schleusen, werden diese meist in so genannte Waschgestell-Überrahmen gestapelt und anschließend wieder entnommen.

mehr...

Trägersystem für Werkstücke

Ein einzelner Bügel

statt eines Waschgestell-Überrahmens bietet etliche Vorteile, ist LK-Mechanik überzeugt. Denn um Werkstückträgerpaletten durch automatisierte Waschprozesse zu schleusen, werden diese meist in so genannte Waschgestell-Überrahmen gestapelt und anschließend wieder entnommen.

mehr...

Putztuch-Service

Nicht nur Späne fallen

in der metallverarbeitenden Industrie, sondern es müssen auch allerlei Verunreinigungen beseitigt werden. Die Putztücher von Textildienstleister Mewa leisten dabei wertvolle Dienste. Die Tücher halten Werkzeuge, Maschinen und Produktionsanlagen sauber und schonen im Mehrwegsystem Budget und Umwelt.

mehr...
Anzeige

Teilereinigungsanlage

Eine nagelneue Linie

für die Fertigung von Hilfsrahmen (PQ 46 - VW Passat) wurde kürzlich im Werk Wernigerode der Gießerei KSM Castings in Betrieb genommen (Taktzeit je Hilfsrahmen 55 Sekunden). Nach dem Fertigungsprozess sind die Teile zu reinigen und zu trocknen.

mehr...