zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

WannaCry

Cybersecurity

Kaum Aufmerksamkeit trotz WannaCry & Co.

Laut einer von Studie von CA Veracode aktualisieren nur 52 Prozent der Entwickler ihre kommerziellen oder Open-Source-Komponenten, wenn eine neue Sicherheitslücke veröffentlicht wird. Dies verdeutlicht das mangelnde Sicherheitsbewusstsein vieler Unternehmen und setzt sie dem Risiko von Sicherheitslecks aus. Die Studie, die von Vanson Bourne durchgeführt wurde, verdeutlicht wieder einmal das mangelnde Sicherheitsbewusstsein von Unternehmen.

mehr...

Cybercrime

Die Evolution von Ransomware

Der Ausbruch der Petya-Ransomware Ende Juni ist das jüngste Ereignis in einer Ära der Ransomware, die vor einigen Wochen durch den WannaCry-Ausbruch angeführt wurde. Aber Petya hat die Gefahr noch einmal verschärft, indem es eine Methode nutzt, um eigentlich gepatchte Maschinen zu infizieren.

mehr...
Anzeige